Direkt zum Inhalt

Sonnenfleck: Neuer riesiger Ausbruch auf Sonne beobachtet

Der Sonnenfleck AR 12192 hat mittlerweile die Ausmaße von Jupiter erreicht - und schickt einen neuen Ausbruch ins All. Er könnte auch die Erde beeinflussen.
SonnenausbruchLaden...

Bei seiner Entdeckung war der Sonnenfleck AR 12912 gerade einmal so groß wie die Erde, doch in der Zwischenzeit ist er auf die Dimension des Jupiters angewachsen – der größte beobachtete Sonnenfleck seit 25 Jahren. Seit dem 19. Oktober ist er auch verstärkt aktiv, und immer wieder kommt es zu gewaltigen Strahlungsausbrüchen, so genannten Flares. Den bislang letzten beobachtete das Solar Dynamics Observatory der NASA am 27. Oktober. Wie seine Vorgänger fiel er in die Klasse X: die stärkstmögliche. Da der Sonnenfleck mittlerweile Richtung Erde weist, können Störungen bei der Kommunikation via Satelliten oder von Radiowellen nicht ausgeschlossen werden, so die NASA.

Eine unmittelbare Gesundheitsgefahr stellt die Sonneneruptionen dagegen nicht dar, da die geladenen Teilchen der ausgesandten Sonnenstürme vom Magnetfeld der Erde abgelenkt werden. Momentan befinden wir uns am Höhepunkt der Sonnenaktivität, die einen elfjährigen Zyklus durchläuft. Während des solaren Maximums nimmt die Zahl der Eruptionen zu.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos