Direkt zum Inhalt

News: Nikolaus kommt per Asteroid

Per AstroAlert machten unsere US-Kollegen von Sky & Telescope kurzentschlossene Beobachter auf ein etwa zwanzig Meter großes Objekt aufmerksam, dass innerhalb der Mondbahn an der Erde vorbei flog.

2003 XJ7 hatte um 20 Uhr am Nikolausabend nur 150000 Kilometer Abstand von der Erde und "raste" mit rund 0,4 Grad pro Minute durch das Sternbild Großer Hund Richtung Süden.

Entdeckt wurde der Asteroid 17. Größe Tags zuvor vom Suchprojekt Linear in Socorro, New Mexico. Knapp 19 Stunden später konnte ihn der englische Amateur-Astronom Peter Birtwhistle mit seinem Zwölf-Zoll-Schmidt-Cassegrain-Teleskop einfangen (siehe seine Animation).

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte