Direkt zum Inhalt

News: Phasenübergang in der Nähe des absoluten Nullpunkts

Forscher des National Institute of Advanced Industrial Science and Technology im japanischen Tsukuba haben ein Material gefunden, das selbst bei einer Temperatur von annähernd null Kelvin noch einen Phasenübergang vollzieht. So wandelt sich die Struktur des so genannten Charge-Transfer-Komplexes DMTTF-QBr4 bei derartig tiefen Temperaturen und unter Druck von einem Kristall neutraler Moleküle in einen ionischen Kristall, indem die neutralen Moleküle Elektronen zugunsten anderer Moleküle abgeben. Solche Charge-Transfer-Wechselwirkungen spielen unter anderem bei elektrisch leitfähigen und magnetischen organischen Verbindung eine Schlüsselrolle.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Science 299: 229–232 (2003)

Partnerinhalte