Direkt zum Inhalt

News: Probleme mit der Sauerstoffversorgung in der Internationalen Raumstation

Nach mehrtägigen Problemen ist der Sauerstoffgenerator der Internationalen Raumstation ausgefallen. Wie Waleri Lyndin vom Russian Mission Control Center in Moskau mitteilte, versorgen sich die Astronauten derzeit mit Sauerstoffpatronen. Von einem Notfall könne nicht gesprochen werden, da die Sauerstoffreserven noch für mehrere Wochen ausreichen. Ende Mai soll die Raumfähre Endeavour Nachschub liefern.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
dpa

Partnerinhalte