Direkt zum Inhalt

News: Rätsel um Gemälde von van Gogh gelöst

Forschern um Donald Olson von der Southwest Texas State University in San Marcos ist mithilfe von Mondtabellen und astronomischer Software gelungen, die in Vincent van Goghs Gemälde Abendlandschaft bei Mondaufgang dargestellte Szene auf den 13. Juli 1889, 21:08 Uhr Ortszeit zu datieren. Der holländische Meister hatte den Mondaufgang auf die Leinwand gebracht, als er sich in der südfranzösischen Ortschaft Saint-Rémy-de-Provence aufhielt.

Olson und seine Mitarbeiter waren im Juni 2002 an die Stelle gefahren, von der aus van Gogh sein Bild schuf, und hatten sämtliche markanten Geländepunkte vermessen, darunter den Felsvorsprung, hinter dem der Mond hervorkommt, sowie das Dach des Hauses.

Am 13. Juli dieses Jahres, in dem des 150. Geburtstags von Vincent van Gogh (1853-1890) gedacht wird, wiederholt sich genau diese Szene, und der Mond wird erneut genau hinter jenem Kliff aufgehen. Die Voraussetzungen für diese Konstellation sind nur alle 19 Jahre erfüllt.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Sky and Telescope, 07/03, 54–55 (2003)

Partnerinhalte