Direkt zum Inhalt

Leckerli-Test: Ratten helfen und belohnen sich gegenseitig

Wanderratten unterstützen sich nicht nur, sie honorieren die Mithilfe ihrer Artgenossen auch unterschiedlich: Wessen Hilfe mehr wert war, dem wird sie besser vergolten.
Laden...

Können Tiere dankbar sein? Ratten schon. In einem Laborexperiment zeigen Forscher der Universität Bern, wie sich die Nager gegenseitig helfen. Ihre Gegenleistungen sind dabei davon abhängig, wie sehr ihnen selbst vorher geholfen wurde.

Die Forscher Vassilissa Dolivo und Michael Taborsky haben in ihrem Experiment drei Wanderratten nebeneinander in getrennte Käfige gesetzt. Die Ratten in den äußeren Käfigen konnten die mittlere jedoch mit Nahrung versorgen, wenn sie an einem Stock zogen. Ein Nager konnte so süße und beliebte Bananenstücke spendieren, während der andere lediglich Karottenstücke verschenken konnte. Nach zwei Tagen wurden Käfige und Rollen getauscht, nun diente die mittlere Ratte ihren vormaligen Helfern als Futterspender. Ihre Revanche fiel unterschiedlich hoch aus: Ein ehemaliger Bananenspender bekam im Durchschnitt mehr und schneller Futter als ein Karottengeber.

Die Forscher sind sich sicher, mit ihrem Experiment echte Reziprozität (also gegenseitige Hilfsbereitschaft) unter Ratten nachgewiesen zu haben – und keine zufälligen Effekte. Um die auszuschließen, fanden die Versuche zu unterschiedlichen Tageszeiten statt, die Bananen- und Karottengeber saßen mal links, mal rechts von der Versuchsratte und bekamen – abgesehen von einer vorexperimentellen Lernphase – keine direkte Belohnung für ihr Verhalten. Uneigennützig ist den Forschern zufolge die Reziprozität der Ratten trotzdem nicht: Sie revanchieren sich einfach bei demjenigen, der ihnen schon einmal geholfen hat – und das wahrscheinlich auch in Zukunft tut. Solch eine generelle Hilfsbereitschaft zeigen auch andere Tiere wie Meerkatzen, Paviane, Fledermäuse und Buntbarsche. Lange Zeit galt diese Eigenschaft als ein typisch menschliches Merkmal. Tatsächlich ist die menschliche Reziprozität in ihrem Ausmaß weiterhin einzigartig: Keine andere Spezies ist bekannt, die ihre Hilfestellung davon abhängig macht, wie sich ihr Artgenosse anderen gegenüber verhält – und denjenigen bestraft, der in einer Gemeinschaft keine Hilfe leisten.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos