Direkt zum Inhalt

Besiedelungsgeschichte: Rattenknochen enthüllen Besiedlungsgeschichte

Als die ersten Menschen mit ihren Booten nach Neuseeland vorstießen, hatten sie auch Ratten an Bord. Zwar ist bis heute nicht sicher, ob die Nager als blinde Passagiere mitreisten oder als Nahrungsquelle von den Neuankömmlingen mitgebracht worden waren. Doch fanden sich ihre Überreste auch auf den frühesten bekannten Siedlungsplätzen. Nun haben Forscher um Janet Wilmshurst von Landcare Research im neuseeländischen Lincoln aus den Knochen der eingeschleppten Tiere sogar Rückschlüsse auf die undurchsichtige Besiedlungsgeschichte der Pazifikinsel gezogen. Die ersten Menschen nahmen die Inseln demnach erst gegen Ende des 13. nachchristlichen Jahrhunderts in Beschlag – wesentlich später als in manchen Szenarien vermutet.

Aus dem Alter von Knochenresten ... | ... der Polynesischen Ratte – hier ein Unterkieferknochen – ziehen die Forscher Rückschlüsse auf die Besiedlungsgeschichte Neuseelands.
Mit der Radiokarbonmethode datierten die Wissenschaftler insgesamt 17 Knochen der Polynesischen Ratte (Rattus exulans) auf die Zeit zwischen 1280 und 1300 n. Chr. Damit sind die Überreste rund 1400 Jahre jünger als von manchen Forschern bislang angenommen. Die Forscher vermuten, dass die alten Proben – von anderen Wissenschaftlern zwölf Jahre zuvor an gleicher Stelle gesammelt – noch vor der Analyse verunreinigt worden waren: Eine Minderheit unter den Archäologen ging deshalb von einer deutlich früheren Besiedelungsgeschichte aus.

Für ihre neue Untersuchung zogen Wilmshurst und ihre Kollegen allerdings nicht nur Rattenknochen heran. Auch angeknabberten Samenkapseln, die eindeutige Bissspuren der Tiere aufwiesen, bestätigten ihre Datierung. Sie bestätigen damit die Mehrheitsmeinung der Wissenschaftler, die die Ankunft auf die Zeit zwischen 1250 und 1300 datiert hatte. (may)

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Wilmshurst, J. et al: Dating the late prehistoric dispersal of Polynesians to New Zealand using the commensal Pacific rat. In: Proceedings of the National Academy of Sciences 10.1073/pnas.0801507105, 2008.

Partnerinhalte