Direkt zum Inhalt

News: Satellit erkennt Menschen

Auf dem Gelände des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen ist eine Empfangsanlage für den amerikanischen Satelliten Ikonos in Betrieb gegangen. Der Satellit kreist in 680 Kilometern Höhe um die Erde und liefert Bilder mit einer Auflösung von bis zu einem Meter.

Die Aufnahmen sind so genau, dass einzelne Fahrzeuge, im Extremfall sogar Menschen aus dem Weltraum zu erkennen sind. Die Anfragen für solche Bilder kommen aus der Kartografie, der Land- und Forstwirtschaft, aus Stadtplanung und Telekommunikation sowie aus den Bereichen Verteidigung, Infrastrukturplanung und Katastrophenmanagement.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte