Direkt zum Inhalt

Persönlichkeit: Schnelldenker sind charismatischer

Eine neue Untersuchung zeigt: Charisma ist nicht unbedingt nur eine Frage sozialer Kompetenz – sondern vielmehr die eines flotten Geistes. Wer Informationen schnell verarbeitet, kommt besser bei anderen an.
Das besondere EtwasLaden...

Was brauchen wir, um charismatisch zu wirken? Vor allem soziale Kompetenz – sollte man meinen. Doch in einer Untersuchung an der University of Queensland in Austra­lien erwies sich eine andere Facette der Intelligenz als bedeutsamer: die Geschwindigkeit, mit der wir Informationen verarbeiten.

Ein Team um den Psychologen Bill von Hippel testete dazu, wie schnell Studierende auf Fragen zum Allgemeinwissen antworteten und am Computer instruktionsgemäß auf Symbole und Muster reagierten. Intelligenz und Persönlichkeit der rund 400 Versuchspersonen erfassten die Forscher mittels Test und Fragebogen; Charisma und Sozial­kompetenz ließen sie von Freunden der Probanden bewerten. Je flinker sich die Teilnehmer in den Geschwindigkeitstests erwiesen, desto eher attestierten ihre Freunde ihnen Charisma, und dieser Zusammenhang zeigte sich unabhängig davon, wie intelligent und gebildet die Probanden insgesamt waren und welche Charakter­eigenschaften sie sonst noch kennzeichneten.

Menschen, die schnell denken, wirken also charismatischer als geistig langsamere Zeitgenossen. Dagegen hingen andere soziale Fertigkeiten zum Erstaunen der Forscher nicht vom mentalen Tempo ab. Sie vermuten, dass flotte Denker auch in einem kurzen Zeitfenster auf geistreiche und inspirierende Antworten kommen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos