Direkt zum Inhalt

News: Seltener Wal an Südafrikas Küste angespült

Letzten Donnerstag ist an der Küste Südafrikas eine äußerst seltene Wal-Spezies angespült worden. Laut Angaben von Vick Cockcroft vom Center for Dolphin-Studies handelt es sich um einen männlichen, 4,5 Meter großen Longman-Schnabelwal (Mesoplodon pacificus).

Die Existenz dieser Spezies war Wissenschaftlern bisher nur durch in Somalia, Kenia und Tasmanien gefundene Schädelreste, sowie durch zwei an der südafrikanischen Küste angespülte Kadaver bekannt. Bis jetzt wurde diese, hauptsächlich in tiefen Meeresgewässern vorkommende Walart insgesamt nur zwei mal lebend gesichtet.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Reuters

Partnerinhalte