Direkt zum Inhalt

News: Silberfreie Farbfotografie

Wissenschaftler der Polaroid Corporation haben einen Farbfilm entwickelt, dessen lichtempfindliche Schicht keine umweltbelastende Silberhalogenide benötigt. Beim so genannten acid amplified imaging bewirkt Lichteinfall den Abbau eines Iodsalzes, wodurch eine starke Säure entsteht. Diese Säure wiederum katalysiert die Bildung größerer Mengen einer schwachen Säure. Säureempfindliche Farbstoffe fixieren dann das latente Bild, während die nicht dem Licht ausgesetzten Stellen durch eine Base neutralisiert werden. Das Verfahren arbeitet allerdings für herkömmliche Farbfilme bisher noch nicht empfindlich genug.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Science 10.1126/science.1074583 (2002)

Partnerinhalte