Direkt zum Inhalt

Raumfahrt: Smart-1 knipst erste Mondbilder

Der Mondkrater PythagorasLaden...
Die Smart-1-Sonde der Esa hat den Eintritt in eine stabile Mondumlaufbahn hinter sich gebracht und die ersten Bilder der Mondoberfläche übertragen. Alle Funktionstests verliefen damit zur Zufriedenheit der Bodenstation.

Die Krater Brianchon und PascalLaden...
Die Krater Brianchon und Pascal | Die erste Nahaufnahme der Kamera von Smart-1 zeigt verschiedene Einschlagkrater in einem Gebiet um den 75. nördlichen Mondbreitengrad. Der größte Krater, Brianchon, befindet sich auf der mittleren linken Seite des Bildes. Der zweitgrößte, Pascal, ist auf der unteren Hälfte zu sehen.
Die Aufnahmen der sondeneigenen AMIE-Kamera entstanden um den Jahreswechsel, als der Ionenantrieb der Sonde abgeschaltet war. Daneben wurden aus Höhen von 1000 bis 5000 Kilometern über der Oberfläche des Erdtrabanten noch eine Reihe von weiteren Messungen zu Testzwecken durchgeführt. Bis zum 9. Februar wird Smart zunächst die Oberfläche mit mittlerer Auflösung fotografieren, um sich dann wieder mit einem Antriebsmanöver spiralförmig dem Mond zu nähern. Am 28. Februar erreicht Smart-1 einen Orbit zwischen 300 und 3000 Kilometern und beginnt für fünf Monate eine erste Phase wissenschaftlicher Untersuchungen.
28.01.2005

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 28.01.2005

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos