Direkt zum Inhalt

News: Smiley :-) erblickte vor 20 Jahren das Licht des Internets

Heute vor 20 Jahren tauchte in einer E-Mail von Scott Fahlman von der Carnegie Mellon University in Pittsburgh zum ersten Mal das Emoticon (englisches Akronym aus: emotion und icon) auf, das - von der Seite aus gelesen - dem Smiley entspricht. Fahlman war sich des nachhaltigen Erfolgs natürlich nicht bewusst, und so wurde die E-Mail bald gelöscht. Jetzt haben Michael Jones von der Microsoft Corporation und Kollegen nach sechs Monaten "Internet-Archäologie" die Original-Mail auf einem Sicherungsdatenträger wiederentdeckt. Fahlman hatte die beiden Smileys :-) und :-( in einem internen Diskussionsforum der Carnegie Mellon University zur Kennzeichnung von Witzigem und Traurigem in E-Mails vorgeschlagen.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte