Direkt zum Inhalt

News: Sonntag, den 8. Juni: Start des ersten Mars Exploration Rover

Am Sonntag, den 8. Juni wird die NASA vom Kennedy Space Center in Cape Canaveral der erste Mars Exploration Rover auf die Reise gehen. Er wird Anfang Januar 2004 im Gusev-Krater, etwa 15 Grad südlich des Äquators landen, wo es Hinweise auf einen alten See gibt.

Der Start des zweiten Rover ist zwischen dem 25. Juni und dem 15. Juli vorgesehen. Er soll Ende Januar 2004 in der Meridiani-Ebene landen. Hier, rund zwei Grad südlich des Äquators, gibt es große Mengen oxidierten Eisens, die gleichfalls auf die frühere Existenz von Wasser weisen.

Auf dem Mars angekommen werden die Lander an Fallschirmen niedergehen und kurz vor der Landung durch Raketentriebwerke abgebremst. Große Airbags werden sodann den Stoß dämpfen. Anschließend werden sich die "Garagen" öffnen, und die 185 Kilogramm schweren Rover ihre Umgebung wenigstens 90 Marstage beziehungsweise 92 Erdtage lang erkunden.

An Bord der baugleichen Rover befinden sich mehrere Kameras, die zum einen der wissenschaftlichen Erkundung und zum anderen der Navigation dienen. Die Rover können am Tag ungefähr 100 Meter zurücklegen und werden von der Erde aus fernbedient.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte