Direkt zum Inhalt

News: Spektakuläres Video der NEAR-Shoemaker-Landung

Die Forscher der NEAR-Shoemaker-Mission haben ein Video der Landung auf dem Asteroiden 433 Eros veröffentlicht. Die einminütige Szene zeigt die letzten Momente NEAR Shoemakers auf seiner Bahn um den 33 Kilometer langen Asteroiden. Die letzten Bilder stammen aus einer Höhe von 128 Metern. Auf ihnen sind Details in der Größenordnung von zehn Zentimetern zu erkennen.

Die Sonde war am 12. Februar 2001 auf dem Asteroiden gelandet. Wenngleich das Manöver nie geplant war, und NEAR Shoemaker über keinerlei Landevorrichtung verfügte, gelang das Manöver. Aufgrund der geringen Schwerkraft entsprach das Gewicht der Sonde dort nur einigen hundert Gramm.

Zuvor hatte NEAR Shoemaker den Asteroiden ein Jahr lang umrundet und erforscht. Der Gesteinsbrocken ist bei der Entstehung der Planeten übrig geblieben und kreiste ursprünglich in dem Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter. Weil er sich der Erde auf weniger als 195 Millionen Kilometer annähert, hat die NASA ihn ständig im Blick und zählt ihn zu den so genannten Near Earth Asteroids.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
The Hohns Hopkins University, Applied Physics Laboratory

Partnerinhalte