Direkt zum Inhalt

Vererbung: Spezial-Gen verleiht Talent zur Gesichtererkennung

Gesicht
Wie gut ein Mensch Gesichter erkennen kann, ist offenbar von Erbfaktoren abhängig, die sich speziell auf diese Leistung auswirken. Das berichten zumindest Wissenschaftler um Jia Liu von der Beijing Normal University, die damit die Auffassung in Zweifel ziehen, dass solche Leistungsunterschiede aus dem Zusammenspiel verschiedener Gene mit Breitenwirkung entstünden.

Zu ihrem Ergebnis kamen die Forscher, indem sie 173 Zwillingspaare – darunter 102 eineiige – auf ihr Abschneiden bei Gesichtererkennungstests untersuchten. Mit Kontrollexperimenten rechneten die Forscher allgemeine kognitive Faktoren wie etwa Aufmerksamkeit oder Erinnerungsvermögen aus den Testergebnissen heraus. Die Probanden mussten dazu beispielsweise auf den Kopf gestellte Gesichter oder Häuser erkennen.

Übrig blieb allein das Talent zur Gesichtererkennung, und das war bei eineiigen Paare in der Regel ähnlich, bei zweieiigen Zwillingen hingegen unterschiedlich hoch ausgeprägt. Nach Meinung der Autoren lasse dies nur den Schluss zu, dass das individuelle Talent, Gesichter wiederzuerkennen, vererbbar ist. (jd)

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Zhu, Q. et al.: Heritability of the Specific Cognitive Ability of Face Perception. In: Current Biology 10.1016/j.cub.2009.11.067, 2009.

Partnerinhalte