Direkt zum Inhalt

News: STEREO-Raumsonden nehmen Geräte in Betrieb

Die am 24. Oktober gestarteten STEREO-Raumsonden der US-Raumfahrtbehörde NASA für die Sonnenforschung wurden erfolgreich aktiviert. Den Tests zufolge scheint die gesamte Bordelektronik der beiden Sonden den Start gut überstanden zu haben. Erste Sonnenbilder werden aber erst ab Januar 2007 erwartet.
Laden...
Die relativ lange Wartezeit erklärt sich damit, dass die beiden Sonden erst noch Vorbeiflüge am Erdmond durchführen müssen, um in ihre endgültigen Umlaufbahnen zu gelangen. Da während der jetzigen Flugphasen noch keine stabile Ausrichtiung möglich ist, bleiben die Instrumentenabdeckungen noch fest verschlossen.

Die Hauptaufgabe von STEREO ist die dreidimensionale Erkundung der Sonnenoberfläche und der Korona. Insbesondere die Überwachung koronaler Materieauswürfe ist von besonderem Interesse, hier erhofft man sich verbesserte Prognosen, ob ein solcher Materieauswurf die Erde erreicht oder nicht. Falls ein intensiver Materieauswurf die Erde trifft, kommt es zu starken magnetischen Stürmen, die sowohl die Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation ISS als auch unbemannten Satelliten gefährlich werden können.

An STEREO sind auch deutsche Wissenschaftler beteiligt, unter anderem von der Universität Kiel. Von dort wurden zwei Teleskope zur Sonnenbeobachtung geliefert. Im Austausch dafür erhalten die deutschen Stellen Zugang zu den Messdaten von STEREO. TA

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos