Direkt zum Inhalt

STIKO-Empfehlung: Menschen unter 30 sollen nur Biontech-Impfung erhalten

Die Ständige Impfkommission rät Personen unter 30 Jahren, sich ausschließlich mit Comirnaty gegen Covid-19 impfen zu lassen. Grund sind die seltenen Herzmuskelentzündungen.
Patientin und Arzt während einer Impfung

Menschen unter 30 Jahren sollen laut der Ständigen Impfkommission (STIKO) künftig nur noch mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer (Comirnaty) gegen Corona geimpft werden. Aktuelle Meldeanalysen zeigten, dass Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen bei Jungen und jungen Männern sowie bei Mädchen und jungen Frauen nach der Impfung mit Moderna (Spikevax) häufiger beobachtet würden als nach der Biontech-Impfung. Das teilte die STIKO am Mittwoch mit.

Wie tödlich ist das Coronavirus? Was ist über die Fälle in Deutschland bekannt? Wie kann ich mich vor Sars-CoV-2 schützen? Diese Fragen und mehr beantworten wir in unseren FAQ. Ausführliche Antworten zur Delta-Variante lesen Sie hier. Mehr zum Thema lesen Sie auf unserer Schwerpunktseite »Wie das Coronavirus die Welt verändert«. Die weltweite Berichterstattung von »Scientific American«, »Spektrum der Wissenschaft« und anderen internationalen Ausgaben haben wir zudem auf einer Seite zusammengefasst.

Schwangeren rät die STIKO ebenfalls und zudem unabhängig vom Alter bei einer Covid-19-Impfung, Comirnaty zu verwenden. Selbst wenn für die Impfung von Schwangeren noch keine vergleichenden Sicherheitsdaten für Comirnaty und Spikevax vorlägen, erklärt die Impfkommission laut einer Pressemitteilung.

Entsprechend werde die Covid-19-Impfempfehlung aktualisiert, der Beschlussentwurf sei zur Abstimmung an Fachkreise und Länder gegangen. Änderungen seien daher noch möglich. Der Verlauf der Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen sei nach bisher vorliegenden Sicherheitsberichten »überwiegend mild«, schreibt die STIKO. (dpa/kas)

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte