Direkt zum Inhalt

News: Tagish-Lake-Meteorit ist so alt wie das Sonnensystem

Britische Forscher haben bestätigt, dass es sich bei dem so genannten Tagish-Lake-Meteoriten um einen der seltensten und bedeutsamsten Funde extraterrestrischen Materials handelt. Wie Sara Russell vom Natural History Museum in London mitteilte, zeugt die chemische Zusammensetzung - und insbesondere der hohe Gehalt organischen Kohlenstoffs - von einer Zeit, als die Planeten gerade erst im Entstehen begriffen waren. Der Meteorit fiel am 18. Januar 2000 auf den gefrorenen Tagish Lake im Norden Kanada. Die zu den kohligen Chondriten gehörenden, über 4,5 Milliarden Jahre alten Gesteinsfragmente enthalten unter anderem Aminosäuren sowie Diamanten und Saphire aus der Zeit vor der Entstehung des Sonnensystems.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
BBC
Natural History Museum, London

Partnervideos