Direkt zum Inhalt

News: Ungewöhnlich kleine und junge Galaxie entdeckt

Mithilfe des Hubble Space Telescope haben Forscher in gerade einmal 68 Millionen Lichtjahren Entfernung eine winzige Galaxie entdeckt, die noch nicht einmal 100 Millionen Jahre alt ist. POX 186 hat einen Durchmesser von nur 900 Lichtjahren - zum Vergleich: Die Milchstraße durchmisst rund 100 000 Lichtjahre und entstand vor zehn bis 14 Milliarden Jahren. Die Forscher waren überrascht, in so großer Nähe eine so junge Galaxie zu finden.

Nach Ansicht von Michael Corbin vom Space Telescope Science Institute in Baltimore und William Vacca vom Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching entstand POX 186 durch die Kollision zweier kleinerer kosmischer Materiekonzentrationen, in deren Folge allerorts neue Sterne entstanden. POX 186 illustriere damit, dass sich Galaxien in der Tat im Laufe der Zeit durch die Zusammenballung von Gaswolken und Sternen bilden, die bereits kurz nach dem Urknall entstanden.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Astrophysical Journal 581: 1039–1046 (2002)

Partnerinhalte