Direkt zum Inhalt

Innere Uhr: Urbane Frühaufsteher

Das Stadtleben verstellt die innere Uhr von Vögeln.
Amsel vor einem HausLaden...

Stadtamseln ticken anders als ihre Artgenossen in Wald und Flur, berichtet ein Team von Wissenschaftlern aus Deutschland, Schottland und den USA. Wie ihre Vergleiche zeigten, wird der Biorhythmus urbaner Vögel durch die Umgebung stark verändert.

Zunächst beobachteten Davide Dominoni vom Radolfzeller Max-Planck-Institut für Ornithologie und seine Kollegen die Vögel in ihrer natürlichen Umgebung. Dafür statteten sie Amseln (Turdus merula) aus der Münchner Innenstadt und einem nahe gelegenen Waldgebiet mit Minisendern aus. Dabei zeigte sich, dass Landamseln den Tag gewöhnlich mit dem Sonnenaufgang begannen, während Amseln aus der Stadt schon eine halbe Stunde eher munter waren.

Um die innere Uhr der Tiere unabhängig von äußeren Taktgebern wie der Sonne zu untersuchen, fingen die Wissenschaftler dann die Tiere ein und setzten sie in abgeschottete Versuchskammern. Wieder gab es deutliche Unterschiede, wie Barbara Helm von der Universität Konstanz erklärt: "Die innere Uhr der Stadtamseln lief in den Kammern etwa 50 Minuten schneller. Außerdem war sie störanfälliger. Das Stadtleben bringt das Leben der Vögel also in einen anderen Takt."

Inwieweit auch Stadtmenschen einen labileren Biorhythmus haben, ist unklar. Ein veränderter Schlafrhythmus kann zum Beispiel Depression und Übergewicht begünstigen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte