Direkt zum Inhalt

HIV: USA ziehen Beschwerde gegen AIDS-Nachahmermedikamente zurück

Nach fünf Monaten ist der Streit zwischen Brasilien und den USA über die Patentrechte für AIDS-Medikamente beendet. Die Vereinigten Staaten haben ihre Beschwerde gegen die Produktion von billigen Nachahmermedikamenten zurückgezogen. Dies ermöglicht es der brasilianischen Regierung, weiter günstige AIDS-Medikamente zu produzieren und allen bisher registrierten HIV-Infizierten oder AIDS-kranken Patienten eine kostenlose Behandlung zu garantieren. Erst im April hatten Pharmakonzerne eine Klage gegen Südafrika fallen lassen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte