Direkt zum Inhalt

News: UV-Teleskop erlaubt tiefe Einblicke in aktive Galaxie

Mithilfe des Optical Monitor Telescope an Bord der XMM-Newton-Sonde gelangen der European Space Agency eindrucksvolle Aufnahmen der Spiralgalaxie M81 (NGC 3031). Die Galaxie ist im Sternbild des Großen Wagens zu finden und ist rund zwölf Millionen Lichtjahre entfernt. Unter guten Umständen ist sie bereits mit bloßem Auge sichtbar. Die Aufnahmen im UV-Spektrum zeigen eine besonders aktive Galaxie, in der ständig neue Sterne entstehen und vergehen. Die Struktur der Spiralarme lässt darauf schließen, das M81 vor rund zehn Millionen Jahren mit der Nachbargalaxie M82 kollidierte.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
European Space Agency

Partnervideos