Direkt zum Inhalt

Dinosaurier: Venezuelas erster Dino lebte wohl in einer Herde

Früher VogelbeckendinosaurierLaden...

In Venezuela haben Paläontologen gleich vier Exemplare eines bis dato unbekannten Dinosauriers ausgegraben, der ein früher Ornithischier war und somit Vorläufer der späteren und bekannteren Vertreter wie Iguanodon, Stegosaurus und Triceratops. Laquintasaura venezuelae lebte vor etwa 201 Millionen Jahren kurz nach dem Massenaussterben am Ende der Trias – und war bereits bis in eine Gegend des heutigen nördlichen Südamerikas vorangekommen, die damals unterhalb des Äquators lag. Sie sollte daher, so hatten Dinosaurierexperten angenommen, eher zu warm und lebensfeindlich für die frühen Ornithischia gewesen sein, offenbar ein Trugschluss. Das Verbreitungsgebiet der damals jungen Großgruppe war wohl größer als gedacht und ist schneller gewachsen als vermutet.

Früher VogelbeckendinosaurierLaden...
Früher Vogelbeckendinosaurier | So dürfte Laquintasaura venezuelae im Jura ausgesehen haben: Ein recht kleiner Zweibeiner, der sich von Insekten ernährte und womöglich in Herden lebte.

Die vier Fossilien sind zudem so nahe beieinander gefunden worden, dass sie womöglich zu einer Herde gehört haben, meinen die Forscher um Marcelo Sánchez-Villagra. Die Dinosaurier waren vor rund 230 Millionen Jahren entstanden und hatten sich zu Lebzeiten von Laquintasaura gerade erst in die späteren Hauptlinien, die Ornithischia und Saurischia getrennt. Auch ein Herdenverhalten hatten Forscher für diesen frühen Zeitpunkt in der Dinosaurierevolution noch nicht angenommen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos