Direkt zum Inhalt

Veranstaltungstipp: SETI@Home Wow!-Event 2014

Das Wow!-Signal (Computerausdruck)Laden...

Das Team SETI.Germany lädt alle, die sich für die Suche nach möglichen Signalen außeridischer intelligenter Zivilisationen (englisch: Search for Extraterrestrial Intelligence, SETI) interessieren, vom 15. bis zum 29. August 2014 zum "SETI@Home Wow!-Event 2014" ein.

Bei SETI konzentrieren sich die Forscher auf schmalbandige Funksignale aus dem Weltraum. Sie gehen davon aus, dass diese Signale nichtnatürlichen Ursprungs sind. Ein mögliches Ereignis, das "Wow!-Signal", wurde am 15. August 1977 vom Radioteleskop "Big Ear" der US-amerikanischen Ohio State University aufgezeichnet. Der Ursprungsort liegt in Richtung des Sternbilds Schütze; die Ursache ist bis heute nicht eindeutig geklärt.

Zur automatisierten Suche nach SETI-Signalen rief die University of California in Berkeley im Mai 1999 "SETI@home" ins Leben. Bei diesem Projekt für verteiltes Rechnen geht es um die Auswertung der von Radioobservatorien bereitgestellten Daten, wobei die Software-Plattform BOINC (Berkeley Open Infrastructure for Network Computing) zum Einsatz kommt. Sie ermöglicht es den Forschern, die ungenutzte Rechenleistung von Computern weltweit über das Internet verfügbar zu machen. Anlässlich des 37.  Jahrestags des Wow!-Signals plant SETI.Germany zum dritten Mal ein "SETI@Home Wow!-Event". Wird in diesem Jahr der tausendste Teilnehmer begrüßt werden können? Informationen zum Konzept und zur Anmeldung finden Sie unter: www.seti-germany.de/Wow.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos