Direkt zum Inhalt
Raumtransporter ATV

Verfolgen Sie live das Andocken an die ISS

Das ATV-5 wird ab 14 Uhr mit dem Manöver beginnen. Das letzte Andocken eines der Vehikel an die Internationale Raumstation ist live im Internet zu bestaunen.
ATV kurz vor dem Andocken

Zum letzten Mal ist ein automatisches Transfervehikel – das ATV – zur Internationalen Raumstation unterwegs. Den Verlauf des Kupplungsmanövers können Sie am 12. August live im Internet verfolgen: ab 14 Uhr MESZ unter diesem Link. Die heiße Phase des Andockens beginnt um 15.30 Uhr.

An Bord des ATV befinden sich Versorgungsgüter für die ISS. Die fünfte ATV-Mission wird zugleich die letzte des Gemeinschaftsprojekts europäischer Raumfahrtagenturen sein. Über die ungewisse Phase danach und das Ende des vielfach als innovativ bezeichneten Frachters berichteten wir aus Anlass des Starts von ATV-5 am 29. Juli.

ATV kurz vor dem Andocken
ATV kurz vor dem Andocken | Der Raumfrachter ATV der ESA versorgt(e) die Internationale Raumstation unter anderem mit wissenschaftlicher Ausrüstung und Lebensmitteln.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

SciViews