Direkt zum Inhalt

News: Viel Gemüse für ein gesundes Leben

Nahrungsmittelpyramiden stellen grafisch dar, wieviel wir wovon essen sollten. Doch das Wissen über unsere Ernährung wird jeden Tag größer, und so müssen selbst diese recht groben Schemata ab und zu erneuert werden. Auf der International Conference on Vegetarian Diets wurde jetzt die neue Pyramide für Ovo-Lacto-Vegetarier vorgestellt.
Die Nahrungsmittelpyramide für Vegetarier wurde von Wissenschaftlern des Cornell-China-Oxford Project on Nutrition, der Harvard School of Public Health und des Oldways Preservation & Exchange Trust aufgestellt. Nach Ansicht der Forscher bildet sie die Grundlage für eine ausgewogene ovo-lacto-vegetarische Ernährung vieler Menschen in den unterschiedlichsten Kulturen. Diese Kost, die Eier und Milch sowie daraus gewonnene Produkte mit einbezieht, wird in Studien immer häufiger mit geringeren Raten an Krebs, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit und manchmal sogar Osteoporose und anderen degenerativen Erkrankungen in Verbindung gebracht.

Als Basis für ein gesundes Leben sehen die Wissenschaftler tägliche körperliche Übungen und die Aufnahme von viel Wasser. Bei jeder Mahlzeit sollten möglichst viele verschiedene Nahrungsmittel aufgenommen werden, besonders Obst und Gemüse, ganze Körner (Hafer, Weizen, Vollkornbrot, Gerste, Kouskous, Mais) und Hülsenfrüchte (Soja, Bohnen, Erdnüsse und andere). Empfohlen wird der tägliche Verzehr von Nüssen und Samen, Eiweiß, Milch- und Sojakäse, Milch (Kuh-, Mandel-, Reis- und Sojamilch) sowie Pflanzenölen. Die Spitze bilden Lebensmittel, die – wenn überhaupt – nur selten oder in geringen Mengen gegessen werden sollten. Dazu gehören beispielsweise Eier und Süßigkeiten.

Der Genuß von Wein, Bier und anderen Alkoholika ist in geringen Mengen unbedenklich, sofern keine Suchtgefahr besteht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte