Direkt zum Inhalt

News: Vulkan auf Papua-Neuginea ausgebrochen

Die Aktivität des Vulkans Mount Pago auf der Insel New Britain in Papua-Neuginea hat heute stark zugenommen. Der etwa 50 Kilometer südlich der Stadt Kimbe gelegene Vulkan schleudert riesige Asche- und Rauchfontänen in die Luft, sodass 6000 bis 8000 Einwohner der umliegenden Dörfer evakuiert werden mussten. Der Flughafen von Kimbe wurde geschlossen.

Bereits am Montag begann der Vulkan aktiv zu werden, er hat jedoch bisher keine Lava abgegeben. Der letzte Ausbruch des schätzungsweise nur 350 Jahre alten Vulkans fand 1920 statt.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Reuters

Partnervideos