Direkt zum Inhalt

News: Zum Mittelpunkt der Milchstraße

Das Chandra X-ray Observatory hat Forschern den bislang detailliertesten Einblick in das Zentrum der Milchstraße gewährt. Auf dem Bild des 400 mal 900 Lichtjahre großen Ausschnitts in 25 000 Lichtjahren Entfernung sind hunderte von Weißen Zwergen, Neutronensternen und Schwarzen Löchern zu sehen. Sie befinden sich in einer nur zehn Millionen Grad heißen Gaswolke im Umfeld des superschweren Schwarzen Lochs im Zentrum unserer Galaxie, das sich in dem hellen Fleck in der Bildmitte befindet. Bislang war man davon ausgegangen, dass die Temperaturen hier um die 100 Millionen Grad liegen. Die heißen Gase werden von sterbenden Sternen ausgestoßen und in äußere Regionen der Milchstraße geschleudert.

Lesermeinung

3 Beiträge anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Nature 415: 148–150 (2002)

Partnervideos