Direkt zum Inhalt

PDF-Download

012-023 SdW_04_2014 (pdf)

Die vergessene Dynastie, Verblüffend einfacher Weg zu Stammzellen?, Grönlands Eispanzer schmilzt auch von unten ab, Kommen die Robotermiten?

Bei Ausgrabungen im oberägyptischen Abydos gelang Archäologen, was längst nicht mehr für möglich gehalten wurde: Sie entdeckten das Grab eines bislang unbekannten Pharaos. Offenbar gab es dort zwischen etwa 1650 und 1600 v. Chr. ein kleines Königreich, das nach seinem Untergang in Vergessenheit geriet., In Zentralgrönland entdeckten Forscher Regionen, wo die kontinentale Kruste ungewöhnlich dünn und der Wärmefluss aus dem Erdmantel entsprechend hoch ist. Dort schmilzt der Eispanzer an der Unterseite – ein Effekt, den Klimaforscher bislang kaum berücksichtigt haben., Beschränkte Automaten bauen komplexe Strukturen., Es wäre ein Durchbruch in der Medizin mit weit reichenden Konsequenzen: Körperzellen ausgewachsener Säugetiere sollen sich allein durch belastende Reize in embryonale Stammzellen zurückverwandeln lassen. Allerdings mehren sich Zweifel an der Erfolgsmeldung.
Dieser Artikel ist frei für Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe.