Direkt zum Inhalt

PDF-Download

042-046_GuG_202003 (pdf)

Kein Zutritt für Belangloses!

Ständig strömt eine Flut von Sinnesreizen auf uns ein. Dank eines eingebauten Filters gelingt es unserem Gehirn jedoch, Unwichtiges auszublenden.
Dieser Artikel ist frei für Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe.