Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum - Die Woche09/2017

1,99 € (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
1,99 € (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Kosmische Spirale

Astronomie : Tanzendes Sternenpaar

Manche alten Sterne vergehen ganz allmählich als Nebel aus Gas. Das sind beste Voraussetzungen für eine eindrucksvolle visuelle Show, wie ein Doppelstern im Pegasus belegt.
Claustrum-Neuronen im Mäusehirn

Neurowissenschaft : Neuron umrankt Mäusehirn

Ein neues Verfahren erlaubt es Forschern, Nervenzellen besser sichtbar zu machen als bisher. Bei Mäusen sind die ersten Resultate verblüffend.
Asteroiden töten vor allem durch Wind, Die 12 gefährlichsten antibiotikaresistenten Bakterien, Forscher lassen Stromkabel in Pflanzen entstehen, Neue Hinweise auf Planet Neun, Steht Kalifornien vor epischer Flut?, Warum sterben Komodowarane nicht am eigenen Speichel?
Ein kosmisches Geschoss schlägt auf der Erde ein - mit katastrophalen Folgen.

Einschlagsrisiko : Asteroiden töten vor allem durch Wind

Welche Auswirkungen haben die jeweiligen Effekte eines Asteroideneinschlags? Laut einer neuen Analyse wird der Einschlag selbst überschätzt.
Frau hält sterbendem Mann die Hand

Krankenhauskeime : Die 12 gefährlichsten antibiotikaresistenten Bakterien

Bei welchen der immer mehr kaum noch behandelbaren Bakterien sind Gegenmaßnahmen am dringendsten? Die WHO veröffentlicht jetzt eine Rangliste der tödlichsten Erreger.
Eine Rose mit Anschluss

Flower-Power : Forscher lassen Stromkabel in Pflanzen entstehen

Wissenschaftlern ist es gelungen, im Inneren von Rosen Stromkabel zu erzeugen. Damit ist der erste Schritt schon mal getan - auch wenn noch keiner weiß, in welche Richtung.
Komodowarane kämpfen um Beute

Mikroben : Warum sterben Komodowarane nicht am eigenen Speichel?

Komodowarane sind gefürchtete Jäger: Mit ihren Bissen und Bakterien in ihrem Speichel infizieren sie ihre Beute tödlich. Sie selbst bleiben aber gesund. Warum?
Planet X in einer künstlerischen Darstellung

Sonnensystem : Neue Hinweise auf Planet Neun

Ganz weit draußen könnten wir noch einen weiteren Nachbarn haben: Planet Neun, auch Planet X genannt. Direkte Belege fehlen zwar noch, aber die Hinweise mehren sich.
Atmosphärischer Fluss von Hawaii nach Kalifornien sorgt für heftigen Regen

Wetter : Steht Kalifornien vor epischer Flut?

Alle 100 bis 200 Jahre wird Kalifornien von verheerenden Überschwemmungen heimgesucht. Die nicht enden wollenden Niederschläge wecken neue Befürchtungen.
Viele kleine Zahlen

Freistetters Formelwelt : Klein, aber oho!

Der "Große Satz von Fermat" ist extrem prominent. Doch es lohnt sich, auch einen Blick auf einen anderen Satz des großen Mathematikers Pierre de Fermat zu werfen.
Mondlandung

Raumfahrt : Das Mondfieber ist zurück

Was für ein Team: Donald Trump und SpaceX-Chef Elon Musk wollen Menschen zum Erdtrabanten schicken. Braucht die bemannte Raumfahrt größenwahnsinnige Charaktere, um voranzukommen?
Ein Rotfuchs im Schwarzwald

Bilderwelt : Die Wildnis vor der Haustür

Wer Wildnis erleben will, kann sie manchmal direkt vor der Haustür finden. Das zeigt ein neuer Bildband der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.
Im Anfang war die Quanteninformation

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

2/2018 (Juni/Juli)

Spektrum Psychologie – 2/2018 (Juni/Juli)

Billionen von Kleinstlebewesen besiedeln unseren Darm. Dieses Mikrouniversum nehmen Forscher neuerdings unter die Lupe, um die Wurzeln von Autismus und Depressionen zu ergründen. Wie wirken sich die Mikroben im Bauch auf das Geschehen im Kopf aus?

Juli 2018

Sterne und Weltraum – Juli 2018

Raumsonde InSight - 4MOST-Spektrograph - Tabby's Stern - Supernova beobachten in Bayern

Energiewende - Neue Materialien, alternative Verfahren

Spektrum Kompakt – Energiewende - Neue Materialien, alternative Verfahren

Die Energiewende stellt Forscher und Ingenieure vor einige Herausforderungen - schließlich geht es nicht nur darum, den Energieträgermix zu verändern, sondern auch um neue Materialien, mit denen sich die Energieausbeute steigern und die Speicherung von Überschüssen gewährleisten lässt.