Direkt zum Inhalt

PDF-Download

12-19 GuG_06_2016 (pdf)

Stress and the City

Stadtbewohner erkranken häufiger an psychischen Störungen. Vor allem Einsamkeit und verwahrloste Viertel wirken sich negativ aus. Wie können Städter seelisch in Balance bleiben?
Dieser Artikel ist frei für Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe.