Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche12/2021

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Bilder der Woche : Frühlingsbild vom Mars

Die Polarregion schmückt sich mit Strukturen, die an Spinnen erinnern. Dahinter stecken wohl frühlingshafte Mini-Eruptionen, wie ein Forscherteam nun im Labor simuliert hat.

LHC-Beschleuniger : Traum von der Teilchen-Revolution

Beim Zerfall so genannter B-Mesonen entstehen Elektronen scheinbar etwas häufiger als ihre beleibteren Geschwister. Verantwortlich könnten bisher unbekannte Elementarteilchen sein.

Chronische Krankheiten : Woran Menschen ab 50 doppelt und dreifach erkranken

Oft haben ältere Menschen nicht nur Bluthochdruck, sondern zugleich Arthritis oder Diabetes. Dabei treten bestimmte Volkskrankheiten besonders häufig zusammen auf.

Weltraum : Ein erdnaher Asteroid jagt den nächsten

Rund 3000 Asteroiden haben Teams allein im Jahr 2020 nahe der Erde aufgespürt. So viele wie nie zuvor. Ihre Bahnen zu kennen, ist wichtig. Denn ein Einschlag kann verheerend sein.

Alkoholabbau : Alkohol wirkt auch direkt im Hirn

Alkohol wird nicht nur in der Leber entgiftet (über Zwischenprodukte, die einen schlimmen Kater verursachen). Beteiligt ist auch das Gehirn.

Covid-19-Impfung : Insgesamt nur wenige Impfreaktionen gemeldet

Ein aktueller Bericht betrachtet Reaktionen auf die drei aktuellen Impfstoffe: Bei rund drei von zehntausend Impfungen gibt es Verdacht auf eine schwer wiegende Komplikation.

Mensch und Natur : Gärtnern für die Psyche

Wenn wir von Pflanzen umgeben sind, sinkt unser Stresslevel, und unsere Stimmung steigt. Woher unsere einzigartige Verbindung mit der Natur rührt – und wie sie sich nutzen lässt.

Umweltschutz im Garten : Weniger Ordnungswut, mehr Wildnis wagen

In Deutschland gibt es 15 Millionen Gärten. Eine riesige Fläche, die wir für die Natur nutzen können. Wir müssen nur toleranter für wilde Ecken werden, meint Daniel Lingenhöhl.

Uralte Technik : Fährten lesen für den Artenschutz

Wer mit Profi-Fährtenleserin Stefanie Argow unterwegs ist, sieht die Natur bald mit anderen Augen. Über das Comeback einer uralten Kulturtechnik in Wissenschaft und Artenschutz.

Selbstwert : Warum es so schwer fällt, sich selbst zu mögen

Manche Leute sind selten mit sich zufrieden. Woran liegt das? Und kann man das ändern? Der erste Schritt: verstehen, wie man sich selbst im Weg steht.

Neuer ESA-Chef Aschbacher : »Wir müssen bereit sein, mehr Risiko einzugehen«

Dynamischer soll Europas Raumfahrt werden, kommerzieller, vor allem aber risikobereiter, sagt der neue Chef der Europäischen Weltraumagentur ESA, Josef Aschbacher, im Interview.

Was die Physik weiß – und was nicht : Kreuz und quer durch den Kosmos

Gespräche mit Forschern zeichnen ein lebhaftes Bild der aktuellen Naturwissenschaft.

Freistetters Formelwelt : Die Wahrheit über die Sternzeit

Sternzeit! Das diktiert man bei »Raumschiff Enterprise« in sein Logbuch. Abseits der Science Fiction gibt es aber auch eine echte Sternzeit.
Erschienen am: 25.03.2021

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 02/2022

Dass die neue Coronavariante mildere Verläufe verursacht, scheint sich zu bestätigen. Erste Studien zeigen den Grund dafür: Omikron ist schlecht darin, die Lunge zu befallen. Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe der Geflügelpest in Israel, Sonnenstrom aus dem All und Sex in Zeiten der Pandemie.

Sterne und Weltraum – 2/2022

Das größte Weltraumteleskop: Der lange Weg zum James Webb Space Telescope - Gravitationswellen: Detektor EPTA sucht Hintergrundsignal - Exoplaneten: Erstes direktes UV-Bild einer anderen Welt - Höhepunkte des Astrojahrs 2022

Spektrum - Die Woche – 01/2022

Gute Vorsätze zum neuen Jahr scheitern vielleicht auch an festgefahrenen Denkmustern. Wie man »mentale Bremsen« löst, darum geht es in der Ausgabe 1/2022. Außerdem: warum die Internationale Raumstation zur europäischen Endstation werden könnte.