Direkt zum Inhalt

PDF-Download

12-25 SdW_05_2012 (pdf)

Kosmische Raubtierfütterung, Revolution der Riesenviren, Bald Qubits auf der Datenautobahn?, Feinfühlige Spinnen, Neutrinos doch nicht schneller als Licht, Abelpreis für Endre Szemerédi, Fliegen wie ein Vogel

Die nach dem Vorbild des Nobelpreises gestaltete Auszeichnung geht dieses Jahr an den ungarisch-amerikanischen Forscher für seine bahnbrechenden Beiträge zur Kombinatorik und zur extremalen Graphentheorie., Auf dem langen Weg zu einer Datenautobahn für Quantencomputer ist es Tübinger Forschern gelungen, ultrakalte Atomwolken und winzig kleine "Lichtpunkte" kontrolliert wechselwirken zu lassen., Die Jagdspinne Cupiennius salei erlegt ihre Beute mit einem gezielten Sprung – und das sogar in völliger Dunkelheit., Roboter können es mittlerweile., Erstmals werden Astronomen Gelegenheit haben, live zu beobachten, wie ein Schwarzes Loch eine Gaswolke zerreißt und sich einverleibt., Ein Messfehler versetzte die Physiker monatelang in Aufregung., Gigantische Viren rütteln am akzeptierten biologischen Weltbild: Möglicherweise bilden sie gar eine neue, vierte Domäne des Lebens. Zwar ist diese Frage noch lange nicht geklärt, doch immerhin vermittelt die genetische Ausstattung der Riesenviren zunehmend Einblicke in ihre evolutionären Wurzeln.
Dieser Artikel ist frei für Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe.