Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche15. KW 2014

EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Ökologie : Das Märchen vom Wolf

Prädatoren sollen ihre Ökosysteme eigentlich stark regulieren. Doch die Natur hält sich nicht immer an die Spielregeln.

Unbemannte Roboterschiffe : Geisterschiffe mit Containern

Kreuzen bald unbemannte Frachtschiffe die Ozeane? Wenn es nach Rolls-Royce geht, ja: Die Schiffe seien nicht nur günstiger, sondern auch sicherer.

Ernährungsforschung : Ernährungsstudien aufs Korn genommen

Welche Ernährung welchen Krankheiten vorbeugt, darüber gibt es viele Studien. Doch meist halten diese Untersuchungen nicht, was die Medienberichte versprechen.

Infektionskrankheiten : Beginnende Saison: 5 Fakten zu Zecken, FSME und Borreliose

Das warme Wetter ist optimal für Zecken. Wie groß ist die Gefahr eines Zeckenbisses, wann droht eine Infektion, und wie kann man sich schützen?

Geotektonik : Vulkaninsel wächst und wächst

Aus zwei mach eins: Eine im Dezember neu entstandene japanische Vulkaninsel hat sich ihre größere und ältere Schwester einverleibt. Und die Ausbrüche gehen weiter.

Geochemie : Riesiges Atmosphärenloch im Pazifik entdeckt

Über dem tropischen Westpazifik existiert ein mehrere tausend Quadratkilometer großes "Loch im Himmel". Dort fehlt Ozon, und die atmosphärische Waschmaschine funktioniert nicht.

Krankheitserreger : Durchfall-Amöbe beißt Stücke aus Darmzellen

Bei der Amöbenruhr, einer Durchfallerkrankung, zerstört der Erreger die Zellen der Darmwand mit einer außergewöhnlichen Methode: Er beißt Stücke aus der Zellmembran.

Agrarökologie : Gemischte Landnutzung bietet doppelten Vorteil

Ein Mix aus Baum und Kaffeestrauch ist nicht nur gut für wildlebende Vögel. Von der nachhaltigen Bewirtschaftung könnte auch der Bauer profitieren, ergab jetzt eine Simulation.

Planeten : Saturns nordpolares Hexagon rotiert sehr stabil

Das nur vom Ringplaneten Saturn bekannte nordpolare Hexagon rotiert auch über Jahrzehnte hinweg stabil und spiegelt vielleicht die Rotationsperiode des gesamten Planeten wider.
Erschienen am: 10.04.2014

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 01/2022

Gute Vorsätze zum neuen Jahr scheitern vielleicht auch an festgefahrenen Denkmustern. Wie man »mentale Bremsen« löst, darum geht es in der Ausgabe 1/2022. Außerdem: warum die Internationale Raumstation zur europäischen Endstation werden könnte.

Spektrum - Die Woche – 50/2021

Die Tornados, die unlängst in den USA wüteten, waren eine Ausnahmeerscheinung, sagt uns der Wirbelsturmexperte Thomas Sävert im Interview und verrät, ob solche Ereignisse auch in Deutschland auftreten könnten. Außerdem in dieser Woche: Eine Ernährung für die Welt und ein erfundener Kontinent.

Spektrum Geschichte – Paläodiät

Seit Langem sind Archäologen überzeugt: Erst als Menschen zum Ackerbau übergingen, mahlten sie auch Getreide zu Mehl und backten Brot. Doch neue Erkenntnisse widerlegen die alte These. Offenbar zerrieben schon Jäger und Sammler wildes Getreide, um in großem Stil Brei oder Bier zuzubereiten.