Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche17/2021

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Klimawandel : Die Welt verliert ihre Gletscher

Eis wird zu Wasser. Weltweit. Wegen des Klimawandels schrumpfen Gletscher wie der Klinaklini in Kanada stark. Seit dem Jahr 2000 schwindet besonders viel Eis besonders schnell.

Zeitwahrnehmung : Blickkontakt verändert das Zeitempfinden

Wenn sich die Blicke treffen, verlieren nicht nur Liebespaare für einen Moment das Zeitgefühl. Wie kommt das?

Emissionshandel : Wie Klimaschutz Armut erhöht - und senkt

Zusätzliche Kosten durch einen Kohlendioxidpreis belasten die Armen am stärksten. Abhilfe soll eine in den Emissionshandel eingebaute Umverteilung schaffen.

Kreuzimmunität : Erkältungs-Antikörper deuten auf leichtere Verläufe hin

Wer mit einem der endemischen Coronaviren infiziert war, wird wohl seltener schwer krank. Ein Antikörpertest könnte deswegen zeigen, wer vermutlich beatmet werden muss.

Ozeanentstehung : Das Rote Meer teilt sich schon lange

Es ist unklar, wie alt das schmale Gewässer tatsächlich ist. Ein neues tektonisches Modell legt nahe, dass es doppelt so alt sein könnte wie bisher angenommen.

Überraschend mobil : Das Rätsel der wandernden Schwämme

Und sie bewegen sich doch! Schwämme galten bisher als sesshaft. Doch Kriechspuren am Meeresboden zeugen von unerwarteter Mobilität. Womöglich haben die Matten sogar eine Funktion.

Getränkephysik : Ein frisches Bier hat zwei Millionen Blasen

Es kann auch weniger Kohlensäure aufsteigen. Aber unter 200 000 CO2-Bläschen ist der Gerstensaft fad. Wie lange er frisch bleibt, hängt aber vom Glas ab.

Physik des Warp-Antriebs : Energie!

Lange war er nur eine Spinnerei von Sciencefiction-Fans. Nun haben sich Forscher den Warp-Antrieb genauer angesehen. Und die Idee damit etwas näher an die Wirklichkeit gebracht.

Antivirale Medikamente : Der Wirkstoff gegen das nächste Pandemievirus

Warnungen gab es viele, beherzigt wurden sie nicht: Corona traf die Medikamentenentwickler unvorbereitet. Dabei ließe sich durchaus heute schon die Pandemie von morgen bekämpfen.

Kognition : Das Versprechen der Jugend

Neurowissenschaftler und Psychologen vertiefen unser Verständnis des jugendlichen Gehirns. Ihre Arbeit könnte die Bildung und psychische Gesundheit junger Menschen verbessern.

Charles Darwin : Evolutionstheorie auf dem Prüfstand

Neue Erkenntnisse haben immer wieder Anlass gegeben, die theoretischen Grundlagen der Evolutionsbiologie zu überarbeiten. Jetzt fordern manche Forscher dies erneut – zu Recht?

Der beißt nicht! Der will nur leuchten : Wenn der Hai »Hallo« sagt

Das neue Buch blickt auf Leuchtwelten im Ozean und auf Haie, die auch mal Angst haben.

Freistetters Formelwelt : Wann Fakten nicht mehr zählen

Die meisten Menschen können eigentlich ganz passabel rechnen. Jedenfalls solange ihnen das Ergebnis gefällt. Geht es um kontroverse Themen, sieht das jedoch anders aus.
Erschienen am: 29.04.2021

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Hygiene

Hände waschen, Abstand, Mund-Nasen-Schutz: Die Corona-Pandemie hat uns viel über schützende Hygienemaßnahmen gelehrt. Dabei reichen die Anfänge und das Bewusstsein dafür gar nicht so weit zurück. Und natürlich begegnet uns Hygiene als Infektionsschutz und Gesundheitspflege überall im Alltag.

Spektrum - Die Woche – 41/2021

Unsere Ernährung hängt an den Bestäubern. Zu den vielen Paradoxien im Umgang mit unserer Welt gehört, dass die Menschheit so tut, als könnten wir auf sie verzichten. Außerdem sprachen wir mit dem frischgekürten Chemie-Nobelpreisträger Benjamin List.

Spektrum Kompakt – Long Covid – Das Leiden nach Corona

Wer eine akute Coviderkrankung übersteht, hat bis zur vollständigen Genesung oft einen langen Weg vor sich. Auch nach milden Verläufen leiden Menschen manchmal noch lange nach der Infektion unter verschiedenen Beschwerden. Die Erforschung dieses komplexen Symptombilds »Long Covid« hat erst begonnen.