Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum - Die Woche20/2015

1,99 € (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
1,99 € (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Globale Verteilung der Wolken zwischen 2002 und 2015

Klima : Wo die Erde am wolkigsten ist

Sonnenanbeter würden sie am liebsten verbieten. Denn Wolken dominieren am Himmel. Satellitendaten zeigen, wo es über Jahre hinweg wie stark bewölkt ist.
Ein Quasar-Quartett im jungen Universum, Wenn das Gebirge Kopf steht, Dünne Beinchen seit der Jungsteinzeit, So sahen die ersten Schlangen aus, "Wackelstein" auf Komet 67P, Genmanipulierte Hefe stellt Morphin her
Urahn aller Schlangen

Evolution : So sahen die ersten Schlangen aus

Der letzte gemeinsame Vorfahr aller heutigen Schlangen machte die warmen Wälder des Superkontinents Laurasia unsicher. Sein altmodischer Heckantrieb hingegen hatte keine Zukunft.
Komet 67P am 3. Januar 2015

Kometensonde Rosetta : "Wackelstein" auf Komet 67P

Kürzlich veröffentlichte Bilder der Region Aker auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko enthüllen einen "Wackelstein" mit rund 30 Meter Durchmesser.
Schädel der "Frau von Luttra"

Knochenbelastung : Dünne Beinchen seit der Jungsteinzeit

Menschen früherer Epochen waren wohl körperlich fitter als die meisten von uns. Doch der wahre Unterschied offenbart sich beim Blick auf die Paläoknochen der Jäger und Sammler.
Das Idealbild eines Berges: Matterhorn in der Schweiz

Landschaft : Wenn das Gebirge Kopf steht

Unten breit und oben eine Spitze - das ist unser typisches Bild von Bergen. Doch bezogen auf komplette Gebirge ist es ziemlich falsch: Es gibt vier typische Formen.
Hefe mit Spezialfähigkeiten

Biotechnologie : Genmanipulierte Hefe stellt Morphin her

Manipulierte Hefezellen produzieren eine Substanz aus dem Schlafmohn. Damit könnten sich künftig Opiate viel leichter herstellen lassen - womöglich sogar viel zu leicht.
Junges schwarzes Loch

Kosmologie : Ein Quasar-Quartett im jungen Universum

Gleich vier Quasare in einem Raumvolumen von einer Million Lichtjahre Durchmesser stellen die Astronomen vor Rätsel. Es ist keine Täuschung durch eine Gravitationslinse.
Stadt in grün

Erdzeitalter : Meinung: Das Anthropozän muss wissenschaftlich bleiben!

Die These, wonach wir in einem neuen Erdzeitalter leben, ist wissenschaftlich reizvoll, droht jedoch in Allgemeinplätze auszufransen, kommentiert Gábor Paál.
Ist die Grüne Gentechnik gefährlich?

Grüne Gentechnik : Was Sie über gentechnisch veränderte Pflanzen wissen sollten

Wird die Grüne Gentechnik die Menschheit vor dem Hungertod retten? Löscht sie ganze Ökosysteme aus? Und natürlich: Wem gehört in Zukunft unsere Nahrung? Die Fakten.
Lob der Eigenständigkeit

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Mai 2018

Spektrum der Wissenschaft – Mai 2018

In dieser Ausgabe fragt Spektrum der Wissenschaft nach der Ökobilanz der Elektromobilität. Außerdem: Graphenproduktion im Hobbykeller, Ein Himmel voller Exoplaneten und Zeitreise durch das alte Venedig.

Mai 2018

Sterne und Weltraum – Mai 2018

Kleinplanet Ceres - Stephen Hawking - Staubfontänen - Der Große Rote Fleck auf Jupiter

Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 2/2018

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 2/2018: Faszinierende Welt der Mikroben

Viren: Einblick in die Anfänge des Lebens • Medizin: Raffinierte Tricks gegen soziale Bakterien • Gentechnik: Neue Therapien mit CRISPR/Cas