Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
Cover

Spektrum - Die Woche22/2021

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Im Zentrum unserer Galaxie gibt es ein bisher unbekanntes Phänomen namens X-ray thread G0.17-0.41.Laden...

Milchstraße : Action im Zentrum unserer Galaxie

Bunte Formen treffen auf grelle Blitze und Strahlen – was aussieht wie ein Feuerwerk, ist das Zentrum der Milchstraße. Ein Panoramabild zeigt es in nie dagewesener Brillanz.
Falten sind ein klassisches Zeichen des Alters.Laden...

Lebenserwartung : 150 Jahre, älter geht's nicht

Der Tod ist weiterhin unausweichlich. Maximal 120 bis 150 Jahre könnten Menschen leben, wenn die Glück-Genetik-Kombi stimmt. Fraglich bleibt, wie Altern sich verlangsamen lässt.
Das 34 000 Jahre alte Schädeldach eine Frau aus dem Salkhit-Tal in der MongoleiLaden...

Humangenetik : Eiszeit löschte auch in Asien die alte Bevölkerung aus

Als die Eiszeit vorbei war, wanderten neue Menschen nach Europa: Von der alten Bevölkerung blieben kaum Spuren. Ganz ähnlich lief dies in Asien ab.
Nachdem sie in einem Testzentrum in New Taipei City auf Covid-19 getestet wurde, hält eine Person einen Eisbeutel gegen ihre Nase.Laden...

Coronavirus : Bis zu elf Monate immun nach Covid-19-Infektion

Schon Covid-19 gehabt? Dann wird Ihr Körper wohl jahrzehntelang Antikörper bilden. Die aber schützen womöglich nicht dauerhaft vor dem Virus, weshalb Impfungen wichtig bleiben.
Angehobene Korallen an einem Strand der Insel Simeulue im Südwesten von Aceh, Indonesien. (Archivbild)Laden...

Sumatra : Das längste bekannte Erdbeben der Welt dauerte 32 Jahre

Im Jahr 1861 ereignete sich auf der Insel Sumatra ein verheerendes Erdbeben. Der große Ruck kam jedoch alles andere als plötzlich. Über Jahrzehnte hatte er sich aufgebaut.
Ein Beutelteufel oder Tasmanischer Teufel, Sarcophilus harrisiiLaden...

Bedrohte Arten : Artenschützer feiern Nachwuchs von Tasmanischen Teufeln

Die Beutelteufel gab es nur noch auf Tasmanien, und dort starben sie oft an einem typischen Krebs. Nun vermehren sie sich auch auf dem australischen Festland.
Ein Milchkaffee steht vor einem LaptopLaden...

Schlafmangel : Auf Koffein ist kein Verlass

Bei morgendlicher Müdigkeit sollen koffeinhaltige Wachmacher helfen, geistig wieder fit zu werden. Das klappt allerdings nicht so wie erhofft.
Zwei Männer sitzen auf einer Treppe, der eine schaut bedrücktLaden...

Kommunikation : Die Kunst des Ratgebens

Ein guter Ratgeber muss keine Lösung parat haben. Er sollte zuhören, nachfragen und neue Perspektiven anbieten, ohne sich aufzudrängen. Eine Einführung in die Kunst des Ratgebens.
Zehn Gebiete am Himmel hat das DES-Team als »tiefe Felder« ausgewählt. Diese hat die Dark Energy Camera während der Durchmusterung mehrfach abgebildet, um einen Blick auf ferne Galaxien zu werfen und ihre 3D-Verteilung im Kosmos zu bestimmen. Laden...

Dark Energy Survey : Die detaillierteste 3-D-Karte des Universums, die je erstellt wurde

Fast ein Achtel des gesamten Himmels ist vermessen. Mehr als 200 Millionen Galaxien sind erfasst. Die Bilder sollen helfen, die beschleunigte Expansion des Universums zu verstehen.
Auch Schimpfwörter sind Trends unterworfen. Bei Deutschen sind vor allem anal-fäkale Begriffe beliebt.Laden...

Malediktologie : Fluchen im Dienst der Wissenschaft

Hat es Vorteile, Schimpfwörter zu benutzen? Ja, sagen Forscher. Fluchen hilft gegen Schmerzen und Stress und ist vielleicht sogar die Urform unserer Sprache.
Soghomon Tehlirian (1896–1960)Laden...

Soghomon Tehlirian : Freispruch für den Rächer

Ein Drahtzieher des Genozids an den Armeniern wurde 1921 auf offener Straße erschossen. Der Attentäter kam in Berlin vor Gericht. Er war geständig – und wurde freigesprochen.
Edzard Ernst: Heilung oder HumbugLaden...

Ein evidenzbasiertes Nachschlagewerk : Die Bullshit-Ampel

Der emeritierte Professor Edzard Ernst nimmt in seinem neuen Buch verschiedene Methoden der Alternativmedizin unter die Lupe.
Globe of Science am CERN.Laden...

Freistetters Formelwelt : Das bizarre Kuppel-Paradox

In der newtonschen Mechanik sind Bewegungsgleichungen eindeutig, und jede Wirkung hat ihre Ursache. Doch es gibt eine bis heute umstrittene Ausnahme.
Erschienen am: 03.06.2021

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

24/2021

Spektrum - Die Woche – 24/2021

Sie sind alle Individuen: eins der energiereichsten kosmischen Phänomene entpuppt sich als überraschend divers. Daneben finden Sie in dieser Ausgabe einen Warnhinweis vor mittelalterlicher Schuhmode, einen Vogel, der keiner war, und außerdem RNA, die nicht vor Viren schützt - sondern vor Insekten.

7/2021

Spektrum der Wissenschaft – 7/2021

»Spektrum der Wissenschaft« berichtet über Künstliches Bewusstsein und selbstlernende Algorithmen. Außerdem im Heft: Energiekosten, der Preis der Digitalisierung; Chondren, die Gesteinskügelchen in Meteoriten sowie wie Massenaussterben die Evolution prägt.

Partnerschaft - Wie die Liebe bleibt

Spektrum Kompakt – Partnerschaft - Wie die Liebe bleibt

Eine funktionierende Partnerschaft ist ein Geschenk - und Arbeit. Arbeit an sich selbst und Arbeit an der gemeinsamen Basis. Was können wir tun, damit die Liebe bleibt?