Direkt zum Inhalt

PDF-Download

22-30 SdW_10_2019 (pdf)

Ein neuer Weg
zu Kunstdüngern

, Krebszellen sterben den »Eisentod«
, Der größte Algenteppich der Erde, Hubble-Debatte wird noch rätselhafter

Abholzung in Amazonien und Meeresströmungen begünstigen eine gigantische Blüte von Sargassum-Braunalgen im Atlantik. , Reaktion macht Ammoniakherstellung effizienter. , Astrophysiker sind sich uneins, wie schnell das Weltall expandiert. Nun sorgt eine neue Messung für Überraschung – womöglich mit unabsehbaren Folgen für unser Weltbild. , Viele Tumoren sind anfällig gegenüber der Ferroptose – einer Variante des Zelltods, an dem Eisen beteiligt ist. Bietet sich hier ein neuer Ansatz für Krebstherapien?
Dieser Artikel ist frei für Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe.