Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche25. KW 2013

EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Chemiewaffen : Tödlicher Einsatz in Syrien?

In Syrien sollen chemische Kampfstoffe wie Sarin eingesetzt worden sein. Was lange nur ein Verdacht war, scheint jetzt durch Analysen bestätigt zu werden.

Masern : "Schon ein Infizierter im Zimmer reicht"

Die Masern sind zurück. In München und Berlin häufen sich derzeit die Fälle. Der Mediziner Ole Wichmann erklärt, welche Risiken das für den Einzelnen mit sich bringt.

Krebsforschung : Wissenschaftler kämpfen um die Wette

Wie lassen sich Forscher dazu motivieren, sich eines Problems anzunehmen, schnell Lösungen zu finden und sich dabei auch noch gegenseitig zu helfen?

Evolution : Maßgeschneiderte Atmung setzte sich durch

Verbesserter Sauerstofftransport in Blut und Muskeln ermöglicht ein Überleben unter extremen Bedingungen. Mehrere Tierarten haben deshalb ihre Atempigmente optimiert.

Alte Ägypter : Meteoriteneisen zu Schmuckperlen

Neun unscheinbare und stark rostige Metallperlen aus Ägypten bestehen aus gehämmertem Meteoriteneisen und belegen die erste Eisenverarbeitung vor 5300 Jahren.

Tumorforschung : Megamolekül schützt Nacktmulle vor Krebs

Nacktmulle werden steinalt und erkranken offenbar nie an Krebs. Ihre Waffe gegen Hauttumore: ein Riesenzucker, der das Bindegewebe elastisch hält.

Südafrikanische Steinzeit : Kulturelle Blüte auch ohne Bevölkerungswachstum

Der frühe kulturelle Aufschwung in Südafrika verdankt sich wohl doch nicht einem Bevölkerungswachstum, sagen Forscher nach einer Studie an Muscheln.

Kosmogonie : Exoplanet in Staubscheibe um jungen Stern?

Astronomen entdeckten in der Staubscheibe um den Stern TW Hydrae eine Lücke, in der sich möglicherweise ein Planet bildet.
Spektrum.de

Europäische Besiedlungsgeschichte : Rätselhafte Schnecken-Connection zwischen Irland und den Pyrenäen

Genvergleiche erhärten einen alten Verdacht: Schnecken aus Irland und Nordspanien sind sich erstaunlich ähnlich. Wie kamen sie vor 8000 Jahren auf die Insel?

Plattentektonik : Schrumpft der Atlantik bald wieder?

Momentan vergrößert sich der Nordatlantik noch, und Nordamerika und Europa entfernen sich voneinander. Eine neue Subduktionszone könnte dies sehr langfristig ändern.
Erschienen am: 20.06.2013

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 04/2022

Wie wirkt sich die Pandemie auf die Hirnentwicklung und das Verhalten von Babys aus? Dieser Frage gehen wir in der aktuellen Ausgabe von »Spektrum – Die Woche« nach. Außerdem erklärt die Kriminologin Britta Bannenberg im Interview, was Betroffenen nach der Amoktat in Heidelberg helfen könnte.

Spektrum der Wissenschaft – 2/2022

»Spektrum der Wissenschaft« berichtet im Artikel »Angriff auf den eigenen Körper«, wie Autoimmunerkrankungen entstehen. Außerdem im Heft: Raumzeitteilchen im Labor, wie Wespen Kakerlaken als Wirt verwenden sowie das Henne-Ei-Problem der Plattentektonik.

Spektrum - Die Woche – 01/2022

Gute Vorsätze zum neuen Jahr scheitern vielleicht auch an festgefahrenen Denkmustern. Wie man »mentale Bremsen« löst, darum geht es in der Ausgabe 1/2022. Außerdem: warum die Internationale Raumstation zur europäischen Endstation werden könnte.