Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche26. KW 2013

EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Wissenschaftliche Ethik : Fehlverhalten in der Forschung

Wie ist es um die Qualitätssicherung an den Universitäten bestellt? Sind Abschreiben, Lug und Trug gar an der Tagesordnung?

Datenerhebung : Drohnen für die Forschung

Im zivilen Bereich eingesetzte Drohnen eröffnen Forschern und Umweltschützern neue Perspektiven.

Neurodegenerative Krankheiten : Neuer Ansatz gegen multiple Sklerose?

Mit der Hilfe weißer Blutkörperchen soll das Immunsystem von Multiple-Sklerose-Patienten von Angriffen auf das körpereigene Gewebe abgehalten werden.

Spracherwerb : Wie Eltern den kindlichen Wortschatz verbessern

Wenn Papa nicht nur "Zebra" sagt, sondern auch auf das Tier deutet, hilft das dem Nachwuchs beim Spracherwerb. Doch viele Eltern geben offenbar zu wenig Hilfestellung.

Frühkindliche Entwicklung : Babys wissen, was Mama vorhat

Säuglinge erkennen bereits früh, dass ihre Eltern sie hochheben wollen. Um ihnen dies zu erleichtern, verändern die Kleinen ihre Körperhaltung.

Hirnforschung : "Wir hätten nicht geglaubt, dass das machbar ist"

"BigBrain" heißt der bislang genaueste Atlas für unser Gehirn. Im Interview erzählt Katrin Amunts, was die interaktive Karte bringt - und wieso der Erfolg nur scheibchenweise kam.

Ultramarathon : Fit durch Übermüdung

Schweizer Sportwissenschaftler stellen fest: Während eines Gebirgs-Ultramarathons schützen Schlafentzug und geregeltes Tempo vor Muskelschädigung.

Teilchenphysik : Extreme Atome

Physiker blähen Atome auf, beladen sie mit Kernbausteinen oder erschaffen ihre Gegenstücke aus Antimaterie. Das Ergebnis sind neue und immer bizarrere Partikel.

Paläogenetik : Pferdeknochen liefert ältestes Genom

Mit etwa 700 000 Jahren ist ein nun sequenziertes Genom zehnmal älter als der bisherige Rekordhalter. Forscher hoffen nun auf noch weit älteres Erbgut.

Evolution : Wie der Mensch zu seinem einzigartigen Wurftalent kam

Kein anderes Tier kann so gut werfen wie der Mensch. Mit Hilfe von 3-D-Kameras haben Forscher ergründet, wie unser Körperbau auf den Wurf optimiert ist.
Erschienen am: 27.06.2013

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum der Wissenschaft – 2/2022

»Spektrum der Wissenschaft« berichtet im Artikel »Angriff auf den eigenen Körper«, wie Autoimmunerkrankungen entstehen. Außerdem im Heft: Raumzeitteilchen im Labor, wie Wespen Kakerlaken als Wirt verwenden sowie das Henne-Ei-Problem der Plattentektonik.

Spektrum - Die Woche – 01/2022

Gute Vorsätze zum neuen Jahr scheitern vielleicht auch an festgefahrenen Denkmustern. Wie man »mentale Bremsen« löst, darum geht es in der Ausgabe 1/2022. Außerdem: warum die Internationale Raumstation zur europäischen Endstation werden könnte.

Spektrum - Die Woche – 50/2021

Die Tornados, die unlängst in den USA wüteten, waren eine Ausnahmeerscheinung, sagt uns der Wirbelsturmexperte Thomas Sävert im Interview und verrät, ob solche Ereignisse auch in Deutschland auftreten könnten. Außerdem in dieser Woche: Eine Ernährung für die Welt und ein erfundener Kontinent.