Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
Cover

Spektrum - Die Woche28. KW 2014

EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Mann beißt herzhaft in einen CheeseburgerLaden...

Geschmackssinn : Über Fett lässt sich streiten

Schmecken wir fettig? Und wie steuert die Sinneswahrnehmung unseren Appetit? Die Antwort darauf könnte unsere Ernährung revolutionieren.
PelzbieneLaden...

Wildbienen : Wertvolle Dienstleister

Die Honigbiene ist der bekannteste Blütenbestäuber - sie würde diese Aufgabe aber niemals erledigen können, wenn nicht eine Armada unterschiedlichster Wildbienen helfen würde.
Hartmut Michel in LindauLaden...

Interview : "Deutschland hat zu wenig Dauerstellen in der Forschung"

Spektrum.de sprach mit dem Nobelpreisträger Hartmut Michel über neue Medikamente, neue Methoden und die optimale Position für Philipp Lahm
HirnstimulationLaden...

Human Brain Project : Der Streit um das Hirnforschungsprojekt eskaliert

In einem offenen Brief machen Kritiker ihrem Ärger Luft. Sie werfen den Projektverantwortlichen Intransparenz vor. Bleibe es dabei, soll das Geld lieber umgeleitet werden.
Exoplanet Gliese 581dLaden...

Exoplaneten : Zwergstern täuscht Planeten vor

Der Rote Zwerg Gliese 581 wird von mehreren Planeten umkreist. Allerdings könnte die magnetische Aktivität des Sterns einen oder zwei Exoplaneten vorgetäuscht haben
Aufbau des AugesLaden...

Sinnesorgane : Lichtleiter-Schichtdienst im Auge

Unser Auge ist kompliziert genug, um Generationen von Forschern Stoff zu liefern, z.B. Tageslicht bündeln, ohne die Nachtsicht zu schwächen.
Pelagornis sandersiLaden...

Riesenvogel : Pelagornis - der A380 unter den Vögeln

Pelagornis sandersi hätte jeden Vogelbeobachter verzückt: Seine Flügelspannweite lässt Adler, Kondore oder Albatrosse wie Zwerge erscheinen.
MagnetarLaden...

Neutronensterne : Ein torkelnder Pulsar?

Verantwortlich für eine Abweichung in der Frequenz von Röntgenpulsen eines Neutronensterns könnte eine Verformung des Körpers durch ein gewaltiges Magnetfeld im Inneren sein.
Extreme in den AndenLaden...

UV-Strahlung : Strahlungsrekord in Bolivien gemessen

Fernab des Ozonlochs in der Antarktis maßen Geowissenschaftler aus Deutschland die bislang stärkste UV-Strahlung auf der Erde.
Laden...

Und jetzt zum Wetter : Nässe und leuchtende Nachtwolken

Dauerregen, Gewitter und noch mehr Regen. Der Sommer macht erst einmal Pause und dann recht feucht weiter. Doch auch das hat seinen Reiz.
Erschienen am: 10.07.2014

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

24/2021

Spektrum - Die Woche – 24/2021

Sie sind alle Individuen: eins der energiereichsten kosmischen Phänomene entpuppt sich als überraschend divers. Daneben finden Sie in dieser Ausgabe einen Warnhinweis vor mittelalterlicher Schuhmode, einen Vogel, der keiner war, und außerdem RNA, die nicht vor Viren schützt - sondern vor Insekten.

7/2021

Sterne und Weltraum – 7/2021

Netzwerk aus Pulsaren: Neues Signal gibt Rätsel auf - Hubble Nachfolger: Was beobachtet das JWST in seinem ersten Jahr? - Jets aktiver Galaxien: Im Würgegriff magnetischer Felder -Sonnenbeobachtung: So erkunden Sie unser aktives Zentralgestirn - Riesenfernrohr: Archenhold-Sternwarte wird 125 Jahre alt

22/2021

Spektrum - Die Woche – 22/2021

In dieser Ausgabe geben wir guten Rat, was gute Ratschläge angeht. Außerdem verraten wir, was man aus der bislang genauesten Karte des Universums lesen kann.