Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche02014 3. KW 2014

EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Deep Learning : Wie Maschinen lernen lernen

"Deep Learning" bricht gerade alle Rekorde in der künstlichen Intelligenz. Dazu kombinieren Forscher ein eigentlich altes Verfahren mit gewaltigen Datenmengen.

Vulkane : Unbewacht tickende Zeitbomben

Der wieder erwachte Sinabung in Indonesien zeigt, welche Gefahren im Indo-Pazifischen Feuerring schlummern. Denn viele der Vulkane werden bis heute nicht überwacht.

Geoengineering : Die Tücken der Klimakühlung

Sonnensegel und Aerosole können zwar die Temperaturen auf der Erde senken. Mit möglichen Sekundäreffekten sollte dabei allerdings gerechnet werden.

Umweltforensik : Die Holzdetektive

Billigholz statt Palisander? Beim Holzverkauf wird viel gemogelt. Doch Hamburger Experten finden mitunter sogar den einstigen Standort eines Baums.

Paläontologie : Wie die Tiere laufen lernten

Das fossile Hinterteil des Urzeitfischs Tiktaalik roseae liefert neue Erkenntnisse zur Entwicklung der Vierfüßerbeine.

Langzeitgedächtnis : Kaffee als Gedächtnishilfe

Das werden Kaffeegenießer gerne hören: Koffein kann das Langzeitgedächtnis verbessern - allerdings nur unter bestimmten Bedingungen.

Genetik : Das Y-Chromosom bleibt Mann erhalten

Seit einigen Jahren diskutieren Forscher, ob das männliche Geschlechtschromosom mangels Bedeutung verschwinden wird. Eine akribische genomumfassende Datenanalyse gibt Entwarnung.

Technologische Innovation : Smartphone-Navigation für Blinde

Ein Telefon als Ersatz für den Blindenstock? Ganz so weit ist die Technik noch nicht, die aus Handys bald kostengünstige Indoor-Orientierungshilfen mit Mehrwert machen soll.

Artbestimmung : Tausend Fische in einem Glas Wasser

Nur mit Hilfe von DNA-Spuren im Wasser ist es Forschern gelungen abzuschätzen, welche Fische und wie viele von ihnen in einem großen Aquarium herumschwimmen.

Sprachverarbeitung im Gehirn : Doch nicht so einseitig wie gedacht

Sprache sitzt links - so die klassische Sichtweise auf die Aufgabenverteilung im Gehirn. Mittels einer besonderen Methode wurde nun der Einsatz beider Gehirnhälften nachgewiesen.
Erschienen am: 16.01.2014

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Neuer IPCC-Bericht: Drastische Forderungen und ein wenig Optimismus

Der Weltklimarat stellt seinen dritten Sachstandbericht vor - und verbreitet Optimismus, den das Dokument selbst nicht so richtig hergeben mag. Derweil droht die ohnehin wackelige Energiewende über den Rohstoffmangel zu stolpern. Hoffnung machen dafür immerhin noch halluzinogene Drogen.

Spektrum der Wissenschaft – Die Weltformel der Mathematik

»Spektrum der Wissenschaft« berichtet über die Weltformel der Mathematik. Außerdem im Heft: wie solare Superstürme unsere Infrastruktur gefährden können, Autoimmunkrankheiten: Neue Mittel gegen die Selbstzerstörung und Künstliche Intelligenz: Verstehen Maschinen Gefühle?

Spektrum - Die Woche – »Wir decken Kriegsverbrechen auf der ganzen Welt auf.«

In dieser »Woche« unterhalten wir uns mit einer Journalistin, die für das Recherchenetzwerk Bellingcat arbeitet. Sie erzählt uns, wie Kriegsverbrechen aufgedeckt werden – auch in der Ukraine. Außerdem beschäftigen wir uns mit zwei Mythen: einem im Gehirn und einem unter dem Antarktiseis.