Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche32/2015

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Psychische Erkrankungen bei Jugendlichen : Anfällige Seelen

Teenager entwickeln besonders leicht psychische Störungen. Das hängt vor allem mit der Hirnentwicklung und mit gesellschaftlichen Faktoren zusammen.

Naturschutz : Die Freiheit beginnt hinter dem Zaun

Neuseeland wird von Tieren geplagt, die dort nicht vorkommen sollen. Um die einheimische Fauna zu schützen, werden massive Zäune gebaut. Das soll Inseln auf dem Festland retten.

Zukunft der Stadt : Strom aus dem Bunker

Ein Hamburger Flakbunker aus dem Zweiten Weltkrieg hat eine neue Aufgabe: Hier entsteht erneuerbare Energie und Nahwärme für das Wohngebiet Wilhelmsburg.

Ebola : Globaler Notfall seit einem Jahr - wie lange noch?

Am 8. August 2014 erklärte die Weltgesundheitsorganisation Ebola zu einem internationalen Notfall - und noch immer ist die Weltgemeinschaft gefordert.

Korruption : Die dunkle Seite der Zusammenarbeit

Kooperation kann korrupt machen: Wenn Testpersonen in einem Würfelspiel zusammenarbeiteten, ließen sie sich vom Gewinn verführen - und logen sich gemeinsam schamlos reich.

Rosetta-Mission : Wie Komet Tschuri seine Gummientengestalt bekam

Irgendwann wurde aus zwei Felsbrocken im All einer: der Komet Tschurjumow-Gerasimenko. Die Details sind umstritten.

Leidenfrost-Effekt : Ein Plasma unterm Tropfen

Forschende setzen einen Flüssigkeitstropfen unter Strom - und bringen ihn so zum Schweben.

Leonardo da Vinci : Zweites Mona-Lisa-Lächeln entdeckt

Das Geheimnisvolle am Lächeln der "Mona Lisa" geht auf einen Trick da Vincis zurück. An einem jüngst entdeckten Werk des Meisters zeigt sich nun: Das hatte Methode.

Naturgewalten : Blitze entfesseln Gewalten wie Meteoriteneinschläge

Elektrische Entladungen während eines Gewitters gehören zu den stärksten Naturgewalten. Sie können Gestein sogar so verändern wie sonst nur Meteoriteneinschläge.

Ferromagnetismus : Forscher erzeugen einen Kupfermagneten

Ein Wissenschaftlerteam hat das eigentlich Unmögliche geschafft: Sie haben Kupfer und Mangan dauerhaft magnetisiert. Möglich macht es ein Kniff auf der Nanoebene.
Erschienen am: 13.08.2015

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 03/2022

In dieser Woche blicken wir auf die dissoziative Persönlichkeitsstörung. Dass sich die Persönlichkeit derart aufspalten kann wie bei den Betroffenen, wurde lange für unmöglich gehalten. Außerdem: Ein Besuch bei den Puschelprimaten in Uganda.

Gehirn&Geist – Dossier 1/2022: Drogen

Drogen: Zwischen Rausch und Heilung - Sucht: Was sie im Gehirn bewirkt • Psychedelika: Trip aus der Depression • Cannabis: Chancen und Risiken

Spektrum - Die Woche – 01/2022

Gute Vorsätze zum neuen Jahr scheitern vielleicht auch an festgefahrenen Denkmustern. Wie man »mentale Bremsen« löst, darum geht es in der Ausgabe 1/2022. Außerdem: warum die Internationale Raumstation zur europäischen Endstation werden könnte.