Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche02016 33/2016

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Teilchenphysik : Neutrinos: Die Stiefkinder des Standardmodells

Die Jagd nach den rätselhaften Geisterteilchen ist zugleich die Suche nach einer neuen Physik.

Multiple Sklerose : 'Wir sind alle infiziert'

Virale Bestandteile in Milch und Rindfleisch könnten multiple Sklerose auslösen, vermutet der Virologe Harald zur Hausen. Wieso, erklärt der Medizinnobelpreisträger im Gespräch.

Künstliche Schwarze Löcher : Laute Löcher im Labor

Die rätselhafte Hawking-Strahlung müsste Schwarze Löcher schrumpfen lassen. Aber existiert sie überhaupt? Ein Physiker will sie jetzt im Labor erzeugt haben.

Bautechnik : Häuser aus dem 3-D-Drucker

Der 3-D-Druck macht sich auf, die Architektur zu verändern: Mit schnell trocknenden Baustoffen drucken Roboter ganze Gebäude quasi über Nacht. Vielleicht sogar auf dem Mars.

Reichweite : Die Angst vor der leeren Batterie

Die Angst vor der leeren Batterie ist völlig übertrieben, sagen Forscher. Ihre Rechnungen zeigen, dass gängige Elektroautos praktisch immer unsere Ansprüche erfüllen würden.

Coronaviren : Hustenreiz vom Höckertier

Ein Erkältungsvirus kam wohl vom Dromedar zum Menschen - wie der verwandte und weitaus gefährlichere MERS-Erreger. Geht die Seuche den gleichen Weg?

Messergebnisse : Nun schrumpft auch das Deuteron

Die Größe des Protons gibt Physikern Rätsel auf. Jetzt ermittelten Forscher auch abweichende Werte für deren schwerere Pendants, bei denen noch ein Neutron hinzukommt.

Gentechnik : CRISPR/Cas gegen Sichelzellenanämie

Forscher demonstrieren das medizinische Potenzial der Gentechnik: Sichelzellenanämie könnte mit der CRISPR/Cas-Methode geheilt werden.

Hunde : Lieber Lob als Leckerli

Lieber was Leckeres? Oder doch eher ein lobendes Tätscheln? Für die meisten Hunde liegt die Antwort auf der Hand.

Zenkerella : Auf den Spuren des mysteriösen Dornschwanzbilchs

Den Dornschwanzbilch haben Forscher noch nie lebend gesehen. Drei neue tote Exemplare bringen nun aber immerhin mehr Klarheit über die evolutionären Wurzeln des mysteriösen Nagers.

Partnerwahl : Waffe gegen sexhungrige Verlierer

Im Tierreich wählen Weibchen gerne den Vater ihrer Kinder. Mit allerlei Tricks klappt das auch dann, wenn abgewiesene Männchen ihr Schicksal nicht wahrhaben wollen.
Erschienen am: 18.08.2016

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Wie gefährlich sind die Affenpocken?

Die Affenpocken breiten sich aus. Zwar verläuft die Krankheit eher mild, trotzdem kommen in einigen Ländern bereits Ringimpfungen zum Einsatz. Wie sinnvoll ist das? Und könnte das Virus auch hierzulande bei Tieren heimisch werden? Außerdem in dieser »Woche«: Wie sieht guter Sportunterricht aus? (€)

Spektrum - Die Woche – Body Positivity: Den Körper lieben, wie er ist

Body positivity - leicht gesagt, aber schwer umzusetzen. Und durchaus umstritten. Einig dagegen sind sich die meisten Menschen, was Parasiten angeht. Niemand (außer einigen »Spektum«-Redakteuren) mag die Schmarotzer. Dabei sind sie eminent wichtig für die Umwelt. (€)

Spektrum Kompakt – Gesund essen

Wer sich gesund ernähren will, steht vor einem Berg an guten Ratschlägen. Doch nicht alle davon lassen sich wissenschaftlich begründen, und manche Tipps sind inzwischen auch widerlegt.