Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum - Die Woche46/2019

EUR 1,99 (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Fotosoftware macht Felsbilder sichtbarLaden...

Wiederhergestellt : Felskunst in Falschfarben

In Schweden haben Forscher mit Hilfe einer Fotosoftware verblasste Felsmalereien wieder sichtbar gemacht.
AidsvirusLaden...

Viren : Erster neuer HIV-Stamm seit 20 Jahren beschrieben

Auch nach Jahrzehnten intensiver Forschung hat sich das HI-Virus einige Geheimnisse bewahrt - darunter unbekannte Virenstämme, was für Bluttests problematisch ist.
GravitationswellenLaden...

Astrophysik : Schwarze Löcher in Serienproduktion

Schwarze Löcher mit gut 50 Sonnenmassen sollte es eigentlich nicht geben. Da man mindestens eines von ihnen mittlerweile aufgespürt hat, sind nun Theoretiker gefragt.
Fröhliche Kreidezeitszene: Insekten auf BedecktsamernLaden...

Koevolution von Blüten und Insekten : Bernsteinkäfer ist weltältester Blütenliebhaber

Blütenpflanzen brauchen Bestäuberinsekten – aber das älteste Blüten- ist viel älter als das älteste Bestäuber-Fossil. Ein Fund schließt die Lücke nun. Etwas.
Baby wird gehaltenLaden...

Wachsen und Entwicklung : Schluckauf hilft Babys Gehirn

Der Schluckauf ist für uns vielleicht ein Ärgernis - für Babys aber scheint er einschneidende, ja lebenswichtige Lernprozesse anzustoßen.
Der Nil bei AssuanLaden...

Flüsse : Warum der Nil konstant nach Norden fließt

Der Nil ist die Lebensader Ägyptens. Doch dass er seit Jahrmillionen konstant nach Norden fließt, verwunderte Wissenschaftler lange.
Mikroplastik in FuttergrößeLaden...

Pazifik : Mikroplastik auf dem Kinderteller von Ozeanfischen

Oberflächenfilme vor der Küste bieten Fischlarven ein reichhaltiges Buffet. Leider steht auch Kunststoff auf der Speisekarte.
GraphengitterLaden...

Physik : Der magische Winkel

Wenn man zwei Schichten der Kohlenstoffvariante Graphen gegeneinander verdreht, fließt Strom verlustfrei hindurch. Der Schlüssel zu einer Materialrevolution?
Mann mit Haarausfall Laden...

Alter : Haarausfall mit Eigenblut stoppen?

Wie kann man seine Haarpracht nach stärkerem Haarausfall zurückgewinnen? Eine neue Methode setzt auf Eigenblut, das das Haarwachstum anregen soll.
WasserhahnLaden...

Trinkwasser : Sauberes Wasser macht immer mehr Aufwand

Immer mehr Schadstoffe wie Pestizide, Nitrat oder Arzneimittelrückstände belasten die Wasserressourcen. Sie zu entfernen, kostet viel Geld. Wer soll zahlen?
Stilisierter Kopf vor einem Diagnose-RasterLaden...

Psychiatrie : »Schizophrenie gibt es nicht«

Der niederländische Psychiater Jim van Os fordert, die Diagnose »Schizophrenie« mit der einer »Psychose-Spektrum-Störung« zu ersetzen
Ulrich C. Schreiber: Das Geheimnis um die erste ZelleLaden...

Eine Hypothese über den Ursprung der ersten Zelle : Am Ursprung des Lebens

Der Geologe und Buchautor Ulrich C. Schreiber schildert, wie der gemeinsame Vorfahre aller heutigen Lebewesen entstanden sein könnte.
Sonne mit Flares und SonnenfleckenLaden...

Freistetters Formelwelt : Eine Matrix mit beeindruckendem Namen

Elementarteilchen oszillieren zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Das macht Rechnen schwer - aber natürlich nicht unmöglich.
Erschienen am: 14.11.2019

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Januar 2020

Spektrum der Wissenschaft – Januar 2020

In dieser Ausgabe stellen wir die neuesten Erkenntnisse der Supraleitung vor Außerdem im Heft: Kooperation statt Konkurrenz in der Tiefsee, Antimaterie und regenerative Energie.

47/2019

Spektrum - Die Woche – 47/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Ernährung, Klosprüchen und Windeln.

Die 7 Todsünden - Dunkle Facetten unseres Charakters

Spektrum Kompakt – Die 7 Todsünden - Dunkle Facetten unseres Charakters

Stolz, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Trägheit davon sind zentrale Facetten unserer Persönlichkeit - ganz unabhängig davon, ob man an »Todsünden« glaubt oder nicht.