Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum - Die Woche51. KW 2012

1,49 € (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
1,49 € (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

: Klein, aber oho

Bakterien und Pilze sind für einen guten Boden essenziell: Ihre Abbautätigkeit macht Nährstoffe für das gesamte System verfügbar. Jetzt zeigt sich, dass ihre Bedeutung bislang sogar unterschätzt wurde.
Beispiellose Volkszählung im Regenwald, Rolle arktischer Wirbelstürme völlig unterschätzt, Sucht hinterlässt Spuren im Erbgut, Moleküle kalt gemacht, Korallen trotzen der Versauerung, Medikamententransporter mit Biotarnkappe, Süßwasserverwandtschaft von Meerechsen gefunden
Mosasaurier Teaserbild

Paläontologie : Süßwasserverwandtschaft von Meerechsen gefunden

Fossilien decken unvermutete Entwicklung von meeresbewohnenden Urechsen auf: Sie lebten auch in Flüssen.
Magnetische Falle für Moleküle

Tieftemperaturphysik : Moleküle kalt gemacht

Atome lassen sich inzwischen routinemäßig auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt abkühlen. Ein neuer Ansatz erlaubt das zukünftig vielleicht auch für bestimmte Moleküle.
Riff mit Falterfischen

Meereschemie : Korallen trotzen der Versauerung

Steigende Kohlendioxidkonzentrationen gefährden Korallen doppelt: durch die Erderwärmung und die Versauerung des Meeres. Letzteres könnte aber glimpflich ausgehen.
Thrombozyten zwischen anderen Blutzellen

Nanomedizin : Medikamententransporter mit Biotarnkappe

Eine Hülle aus einer Leukozytenmembran dient Nanopartikeln als Eintrittskarte in den Körper. Mit Medikamenten beladen könnten sie in der Krebstherapie angewendet werden.
Höllisches weißes Pulver

Epigenetik : Sucht hinterlässt Spuren im Erbgut

Kokain verändert das Erbgut von Ratten - offensichtlich zum Guten: Der Nachwuchs süchtiger Väter wird weniger leicht abhängig.
Polartief

Polarklima : Rolle arktischer Wirbelstürme völlig unterschätzt

Auch in der Arktis kommen Hurrikane vor, sogar häufiger als bislang gedacht - und das hat Folgen für das Wetter in angrenzenden Regionen und die Meeresströmungen.
Der Entomologe Maurice Leponce im Heliumballon

Artenvielfalt : Beispiellose Volkszählung im Regenwald

129 494 Gliederfüßer haben Forscher im Regenwald Panamas gesammelt und bestimmt. Das Ergebnis: eine Schätzung der Gesamtartendichte.
Statistik

Statistik : Signifikante Fehler

Forscher, Gutachter und Redakteure in der experimentellen Biologie sind zu lax im Umgang mit Statistik, moniert der Zellbiologe David L. Vaux.
Aus Sicht der Vögel

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Extremwetter - Wenn die Elemente verrücktspielen

Spektrum Kompakt – Extremwetter - Wenn die Elemente verrücktspielen

Hurrikane, Überschwemmungen, aber auch Hitzerekorde und Dürreperioden - spielt unser Wetter vermehrt verrückt? Wie lassen sich entsprechende Katastrophen rechtzeitig vorhersagen? Und wie stark ist der Einfluss des Klimawandels?

CRISPR/Cas - Eingriff ins menschliche Genom

Spektrum Kompakt – CRISPR/Cas - Eingriff ins menschliche Genom

Die Genschere CRISPR/Cas wird mittlerweile an Menschen erprobt – zur Behandlung von Krebs, HIV und auch Erbkrankheiten. Bringt sie bald auch Supermenschen und Designerbabys?

Amazonien - Lebensraum am mächtigsten Fluss der Erde

Spektrum Kompakt – Amazonien - Lebensraum am mächtigsten Fluss der Erde

Der Regenwald um den Amazonas ist eines der artenreichsten Ökosysteme der Erde - doch große Teile des Areals werden von Abholzung, Raubbau und Infrastrukturprojekten bedroht.