Direkt zum Inhalt

PDF-Download

52-59 SdW_03_2014 (pdf)

Brudermord und Fremdherrschaft

Glaubt man den Legenden, überschatteten Mord und Betrug die Gründung Roms. Forscher glauben nun, dass die Stadt am Tiber noch eine weitere Leiche im Keller hatte: Der hoch verehrte König Servius Tullius kam wohl ebenfalls durch einen Mord an die Macht – und war vielleicht Etrusker.
Dieser Artikel ist frei für Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe.