Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche2013 6. KW 2013

EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,49 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

DNA-Datenspeicher : Auf Petabyte pro Gramm

Im letzten Jahr wurden die Speicherprobleme der Zukunft gelöst - mit Hilfe von DNA. Wie man Daten in Erbgut kodiert und warum das Ende der Fahnenstange längst nicht erreicht ist.

Gefälschte Medikamente : Tödlicher Betrug

Wenn Menschen von Medikamenten krank werden oder gar an ihnen sterben, ist das ein tragisches Paradox – aber weit verbreitet. Schuld sind oft gefälschte Arzneien.

Anthropologie : Das Ritualtier Mensch

Beten, kämpfen, tanzen, singen - Rituale könnten beleuchten, wie sich Gesellschaften formen und die Zivilisation ihren Ursprung nahm.

Biosprit : "Mit Jatropha wird die Lebensqualität steigen"

Ist Jatropha eine Bioenergiepflanze ohne Nachteile? Der Hohenheimer Professor Klaus Becker ist davon felsenfest überzeugt.

Latente Infektionen : TBC versteckt sich im Knochenmark

Tuberkulose kann man mit Antibiotika behandeln - doch oft bleibt eine latente Infektion erhalten. Jetzt könnte der Schlupfwinkel des Erregers enttarnt worden sein.

Meteorologie : Wie der Supersturm die Arktis aufmischte

Im letzten August zog ein Megaorkan durch die Arktis und zerstörte das Eis - aber anders als gedacht.

Radiokarbonmethode : Gab es doch kein Neandertalerrefugium?

Verschiedene Datierungen hatten darauf hingedeutet, dass der Neandertaler in Südspanien seine letzte Zufluchtsstätte fand. Das ziehen Forscher nun erheblich in Zweifel.

Mikrobiologie : Bakterium erzeugt Gold

Einen ungewöhnlichen Mechanismus, giftige Goldpartikel von sich fernzuhalten, haben Wissenschaftler bei einem Bakterium gefunden, das auf Goldnuggets lebt.

Supernovae : Ein Stern kurz vor seiner Explosion

Einen Monat vor seinem Ende als Supernova schleudert ein Gestirn reichlich Materie ins All. Das könnte seltene Einblicke in die letzten Entwicklungsstadien von Sternen geben.

Tierphysiologie : Maulwürfe riechen stereo

Blind, ein schlechtes Gehör und wenig berührungsempfindlich: Maulwürfen bleibt eigentlich nur die Nase zur Orientierung. Und die erfüllt ihre Aufgabe sogar präziser als erwartet.
Erschienen am: 07.02.2013

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Trisomie 21 – Automatisch Alzheimer

Nahezu jeder Mensch mit Trisomie 21 erkrankt an Alzheimer. Die fatale Verbindung liefert Hinweise auf die Entstehung des altersbedingten Hirnabbaus. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was den Reservebetrieb von Atomkraftwerken kompliziert macht.

Spektrum Kompakt – Kipppunkte - Umbruch im System

Kann ein System störende Einflüsse von außen nicht mehr ausgleichen, wechselt es manchmal schlagartig in einen anderen Zustand - irreversibel und gegebenfalls mit katastrophalen Folgen. Der Klimawandel steigert die Gefahr, dass solche Kipppunkte erreicht werden.

Spektrum - Die Woche – Wie Erwachsene am besten Fremdsprachen lernen

Ein Lehrbuch und ein Vokabelheft: So war Fremdsprachenunterricht gestern. Heute gibt es Apps und Immersion-Camps. Was funktioniert am besten? Und wie viel Grammatik braucht man wirklich? Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: Friert heißes Wasser schneller als kaltes?